Donnerstag, 13. Dezember 2018

Top Ten Thursday ~ 395 ~ Neuerscheinungen 2019

Top Ten Thursday ~ 395 ~ Neuerscheinungen 2019


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

Zeige 10 Neuerscheinungen aus 2019, auf die du dich jetzt schon freust




Bald gehts ins Neue Jahr und deshalb kann man ja schon mal einen Blick drauf werfen, was da denn alles auf uns zukommt :D Viele Reihenfortsetzungen auf jeden Fall, aber auch tolle Neuentdeckungen!
Ich bin gespannt was ich bei den anderen Beiträgen alles für meine Wunschliste entdecke *.*



21. Januar

Rheanne - An Bord der Adlerschwinge von Anne Troja

Mord im Orientexpress meets High Fantasy

Wenn Krimikönigin Agatha Christie Fantasy geschrieben hätte, wäre das Ergebnis dieser Roman gewesen: „Rheanne – An Bord der Adlerschwinge“ ist der erste Fall der Ritterin Rheanne, die sich mit einem geheimen Auftrag im Gepäck als Passagier an Bord eines Handelsschiffs befindet. Weil eine Frau an Bord Unglück bringen soll, meiden die abergläubischen Matrosen ihre Gesellschaft. Als ein schauriger Mord auf offener See geschieht, gerät Rheanne unter Verdacht. Um ihre Unschuld zu beweisen, beschließt sie, die Ermittlung höchstpersönlich in die Hand zu nehmen. Noch ahnt sie nicht, dass der Mörder an Deck kein Mensch ist ...




1. Februar

Vanitas von Ursula Poznanski 

Band 1 ihrer neuen Thriller Reihe

Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen - denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel in Frankfurt einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte …



27. Februar

Maschinengötter von Kai Meyer 

Der dritte Band der magischen Space Opera aus der Feder von Bestsellerautor Kai Meyer!

Die Galaxis steht in Flammen. Die Maschinengötter sind erwacht und stürzen das Sternenreich in einen kosmischen Krieg.

Inmitten der Wirren kämpft Iniza Talantis um die Sicherheit ihrer Familie. An Bord der Nachtwärts jagen sie durchs All, verfolgt von den Schergen des Hexenordens. Denn Inizas Tochter Tanys gilt den Hexen als Schlüssel zum Sieg.

Ihr Weg führt sie auf den verbotenen Mond der Waffenmeister und durch ausgetrocknete Ozeane, auf verseuchte Dschungelwelten und in die Slums der Taragantum-Drift. Doch ihr Schicksal erwartet sie auf Tiamande – der Thronwelt der Gottkaiserin.



11. März

Elm Haven von Dan Simmons

Es ist der Sommer 1960. Die schwüle Hitze macht allen in Elm Haven, Illinois, schwer zu schaffen, und die Tage fließen träge dahin. Für die fünf Freunde Mike, Duane, Dale, Harlen und Kevin wird diese Zeit zum Sommer ihres Lebens, dessen Ereignisse ein unzerstörbares Band der Freundschaft und des geteilten Grauens zwischen ihnen schmieden werden. Denn noch ahnen sie nicht, was im Keller ihrer Schule lauert. Noch liegt Elm Haven friedlich in der Sommerhitze …

Mit Elm Haven, das die beiden Romane Sommer der Nacht und Im Auge des Winters enthält, hat Dan Simmons einen großen Klassiker der amerikanischen Horrorliteratur geschrieben..



27. März

Die Wahrheit von Neal Shusterman

Band 4 der Vollendet Reihe (ENDLICH!)

Das große Finale der Vollendet-Serie!

USA, die nahe Zukunft: Teenager, die zu viel Ärger machen, werden gnadenlos aus der Gesellschaft ausgestoßen und »umgewandelt«. Sie werden zu kompletten Organspendern. Jetzt sofort. Die Umwandlung ist unumkehrbar und niemand kann ihr entfliehen. Connor und Risa versuchen es trotzdem!






27. März

Unter uns die Nacht von Becky Chambers

Band 3 der Wayfarer Reihe

Auf der Asteria, einem Siedlerschiff der exodanischen Flotte, ist für jeden gesorgt: Alle haben eine Wohnung, alle haben zu essen, alle haben einen Job – und leisten noch im Tod einen wertvollen Beitrag zur Gemeinschaft. Lichtjahre entfernt von der zerstörten Erde haben sich die Menschen ein wohldurchdachtes, selbstgenügsames Leben im Weltraum eingerichtet.

Doch inzwischen sind ganze Generationen auf den Schiffen der Flotte geboren und aufgewachsen, und je selbstverständlicher das Siedlerdasein wird, desto größer sind die Zweifel: Bei Kip, der mit seinen 16 Jahren noch nicht weiß, was er mit seiner Zukunft anfangen will – außer dass sie sich definitiv nicht auf der Asteria abspielen soll. Bei Tessa, deren Alltag mit Job und Familie mehr als ausgefüllt ist – bis der technische Fortschritt sie einholt. Und bei der Archivarin Isabel, die sorgfältig die alten Traditionen bewahrt, die die Menschheit im Exil zusammenhalten sollen.

Sie alle stehen vor der Frage: Warum auf einem Schiff bleiben, das sein Ziel längst erreicht hat?


27. März

Blackwood - Briefe an mich von Britta Sabbag

Stell dir vor, du bekommst einen Brief von deinem zukünftigen Ich. Würdest du ihn lesen?

Für Gesine ist das keine Frage. Natürlich würde sie. Denn nach dem Tod ihrer Mutter muss sie alleine zu einer Verwandten nach Irland ziehen. In dem kleinen, verschlafenen Dörfchen Blackwood hat sie niemanden, mit dem sie so richtig über ihren Kummer sprechen kann. Auch nicht über Arian Mary, den unverschämt gutaussehenden Sohn der örtlichen Butterdynastie. Noch dazu machen sie die Dorfbewohner mit Geschichten über allerlei übernatürliches Zeug verrückt. Alles Quatsch, denkt sich Gesine. Bis sie in einem geheimnisvollen alten Schreibtisch einen Brief von ihrem zukünftigen Ich findet, der ihre Welt ganz schön durcheinanderbringt...




9. April

Die schwarzen Wasser von Venedig von Edith Schreiber-Wicke


2 Fälle für Commissario Gorin --- Hochspannung vor der atemberaubenden Kulisse Venedigs – beste Krimi-Unterhaltung für Mädchen und Jungen ab 13.


Freier Fall:
Innerhalb weniger Tage verunglücken zwei Schüler aus ein und derselben Schule Venedigs an unterschiedlichen Orten der Welt. Zufälle, Unfälle – oder Mordfälle?

Schatten der Angst:
Luca hat sich den Tod seines Onkels gewünscht. Nun ist er wirklich tot – ermordet! Was für Luca der Beginn eines neuen, unabhängigen Lebens sein könnte, ist der Anfang eines Albtraums.



25. April

Die Schlacht um Wörter und Blut von Traci Chee

Band 3 der Reihe "Das Buch von Kelanna"


Klappentext zu Band 1: Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.



31. Juli

Die Quellen von Malun - Blutgöttin von Daniela Winterfeld

Das Wasser auf Ruann versiegt. Immer mühsamer muss es durch Tunnelsysteme gefördert werden und verurteilt die Völker zu Hunger und Durst. Das Großreich Sapion fordert sämtliche Ressourcen für sich und führt erbitterte Kriege. Alia, eine Sklavin der Sapioner, findet verbotene Aufzeichnungen und kommt damit einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur. Um Antworten zu finden, schmiedet Alia einen riskanten Plan: Sie muss fliehen und versuchen, das sagenumwobene Land Malun zu erreichen.














Das Thema für nächste Woche

Weihnachtsspecial
- Ein Cover so weiß wie Schnee
- Ein Titel den du mit Weihnachten verbindest
- Eine Geschichte mit Charakteren, die zueinander halten
- Ein Buch mit einer märchenhaften Atmosphäre
- Eine Geschichte in der ein Kind geboren wird
- Eine Handlung die im kalten Norden stattfindet
- Ein Buch das du geschenkt bekommen hast
- Eine Geschichte die in der Weihnachtszeit spielt
- Ein Buch das in mindestens 10 Sprachen übersetzt wurde
- Eine Geschichte mit Figuren aus der Mythologie

 

Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee
    Die Bücher schauen sehr interessant aus. Ich schaue wenn ich Zeit habe die Bücher näher an.

    Mein Update Beitrag


    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Die meisten deiner Bücher kenne ich tatsächlich noch gar nicht, aber "Maschinengötter" steht auch auf meiner Wunschliste, wobei ich zunächst einmal den zweiten Band der Reihe lesen muss; den ersten Teil fand ich ziemlich gut. Die "Wayfarer"- und "Vollendet"-Reihen sowie die Bücher von Chee habe ich ebenfalls auf der WL. "Blutgöttin" wird gleich auf diese Liste wandern - ich habe bereits ein anderes Buch der Autorin gelesen, das mir sehr gefallen hatte. "Briefe an mich" und "Rheanne" klingen auch sehr interessant.
    Unser Beitrag

    Allen einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    von Urzula Potznanski habe ich bislang nur "Erebos" gelesen und das, was sie mit Arno Strobel zusammen geschrieben hat. Mir ist gerade der Name entfallen. "Fremd"? Ich weiß es gerade nicht. Jedenfalls haben mir beide ganz gut gefallen und ich wollte deshalb auch immer mal wieder was von ihr lesen, aber wie es dann so ist. Du kennst das sicherlich, nicht?
    Die Vollendet-Reihe steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste. Ich muss zugeben, dass ich gar nicht mitbekommen habe, dass es davon noch einen vierten Band geben soll(te).
    Meine Liste ist ziemlich einseitig heute. Ich habe mich noch nicht ganz so gut mit den Neuerscheinungen des nächsten Jahres beschäftigt. *schäm* ;)
    Habt alle einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Poznanski hab ich mittlerweile schon mehr gelesen und ich mag sie eigentlich alle gerne :) Jetzt wartet erstmal noch der vierte Band der Krimireihe "Schatten" auf mich, aber die neue Reihe hört sich auch toll an :D

      Der vierte Vollendet Band, auf den warte ich schon eeeewig. Habe mich damals so geärgert dass es hieß, er kommt nicht mehr. Jetzt werde ich die ersten drei nochmal lesen, damit ich gut vorbereitet bin auf das Finale xD

      Löschen
  4. Guten Morgen, Aleshanee!

    Also, "Elm Haven" ist mir auch schon aufgefallen. Ich glaube, da sind 2 Romane in einem, so weit ich das richtig verstanden haben.

    Ich habe mir mal diese Bücher ausgesucht:
    Neuerscheinungen aus 2019

    Liebe Grüße & einen schönen Tag,
    Nicole

    P.s.: Ich komme erst am Abend auf Stöbertour bei den anderen vorbei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, Elm Haven müssten zwei Geschichten sein, so hab ich das auch gelesen. Klingen aber ziemlich gut :D

      Löschen
  5. Hallo,
    Rheanne hatte ich auch schon im Auge. Der Klappentext hat mich schon neugierig gemacht, aber ich warte erst mal ab, wie eine Arbeitskollegin das Buch finden wird. Wir haben so ziemlich den gleichen Geschmack.
    Vanitas habe ich mir natürlich sofort notiert. Das neue Buch von Ursula Poznanski ist bisher an mir vorbeigegangen. Ich habe mir nicht mal den Klappentext durchgelesen. Manchmal reicht schon der Autorenname. :-) Ich hoffe aber, dass sie vielleicht trotzdem noch einen 5. Teil von Wenninger & Kaspary schreibt. :-)
    Unter uns die Nacht will ich auch irgendwann mal lesen. Aber dann muss ich vorher nochmal die ersten beiden Teile lesen.
    Blackwood ist mir in der Verlagsvorschau aufgefallen. Es klingt schon interessant, aber ich weiß nicht, ob ich lesen werde. Ich habe mal ein anderes Buch von der Autorin gelesen. Das hat mir leider nicht so gut gefallen.
    Von der Kelanna-Reihe habe ich erst Teil 1 beendet. Ich habe es ja als Taschenbuch gelesen und will dann die anderen Teile natürlich im gleichen Format.
    Die anderen Bücher kenne ich überhaupt nicht, aber ich habe ein anderes Buch von Neal Shusterman auf meiner heutigen Liste. Meine heutige Liste
    Ich habe bisher ja noch keine Neuerscheinung entdeckt, die ich unbedingt haben muss (Ausnahme ist jetzt Vanitas :-D), deshalb habe ich die Aufgabe ein klein wenig anders interpretiert: 10 Neuerscheinungen, die mich interessieren würden. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Vanitas hat mir eigentlich schon das Cover gereicht *lach* Find ich ziemlich cool, und von Poznanski dazu, dann war es klar dass das gelesen werden muss :)

      Vielleicht geht es ja mit der anderen Reihe auch noch weiter? Ich hab ja "Schatten" noch hier liegen, das möchte ich auch in den nächsten Wochen lesen.

      Blackwood ist mir ebenfalls durch das Cover positiv aufgefallen, von der Autorin kenne ich bisher noch nichts. Ist ja auch ein Genre, dass ich ansonsten meide, mal schauen ;)

      Löschen
  6. Guten Morgen,

    oh, ja, das wird heute wieder ein böses Thema für die WuLi. Ich hab nämlich noch keine Zeit gehabt alle Verlagsprogramme durchzugehen, weshalb da für nächstes Jahr bisher noch nicht so viele Bücher drauf standen, aber heute wirds explodieren.

    Gemeinsam haben wir Vollendet 4, da bin ich ja auch gespannt, wie alles ausgeht. Wird ja auch endlich mal Zeit und Vanitas. Die anderen muss ich mir mal näher ansehen, vor allem Rheanne.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Aleshanee,
    du hast eine schöne Auswahl getroffen. Die Reihe von Kai Meyer hat mich neugierig gemacht. Da werde ich mal einen genaueren Blick drauf werfen. Ansonsten kenne ich keins der Bücher.
    Auch ich bin dieses Mal wieder mit dabei:
    https://chiasbuecherecke.de/top-ten-thursday-neuerscheinung-2019/

    LG Chia

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Aleshanee

    Eine interessante Auswahl, die du da hast. Leider kenne ich die meisten Bücher davon noch nicht, aber ich wusste gar nicht, dass der 4. Band der Vollendet Reihe endlich auf Deutsch erscheint. Ich habe die Reihe damals ja auf Englisch beendet, weil es zum damaligen Zeitpunkt nicht so aussah, als würde der Abschlussband jemals übersetzt werden. Aber schön, dass es geklappt hat :)) Die neuen Cover sind ja echt toll geworden :)

    Ansonsten subbt bei mir noch der erste Teil der Wayfarer Runde rum, den ich in diesem Jahr auch im Zuge einer Leserunde hätte lesen sollen. Aber da ich bis Ende Jahr noch ein paar Reziexemplare lesen will (oder muss :D), wird das wohl nichts mehr. Ich habe aber fest vor, die Reihe im nächsten Jahr endlich zu beginnen :)

    Das Cover von "Blackwood" hat mich spontan noch angesprochen, ich hätte dahinter allerdings nicht eine Chick-Lit Geschichte erwartet :D Klingt aber trotzdem sehr interessant, ich werde das Buch mal im Auge behalten und die ersten Meinungen abwarten. Das Buch klingt ein bisschen so, als könnte es von Cecelia Ahern stammen :D Sie hat auch ein Buch über eine Art magisches Tagebuch geschrieben.

    Ich habe es nach Ewigkeiten endlich auch mal wieder geschafft am TTT teilzunehmen. Mein Beitrag findest du hier.

    Ich wünsche dir einen guten Start in den Tag :)

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zum Glück! Ich war damals echt traurig als ich den 3. Vollendet Band fertig hatte und dann hieß es plötzlich, der vierte kommt nicht mehr O.O Jetzt werde ich alle nochmal lesen bevor ich mich auf das Finale stürze :D

      Bei Blackwood hat mich auch sofort das Cover angesprungen. Als "Chick-Lit" würde ich das gar nicht einordnen, auf jeden Fall aber in ein Genre dass ich sonst gar nicht lese *lach* deshalb bin ich umso gespannter :)

      Von Cecelia Ahern kenne ich noch nichts, da wartet auch noch eine Dilogie auf meiner Wunschliste ^^

      Löschen
  9. Guten Morgen Aleshanee und an alle anderen natürlich auch :)

    Den ersten Titel auf deiner Liste finde ich wahnsinnig spannend. Den werde ich mir beim Erscheinen auch näher ansehen. Tatsächlich haben wir heute sogar eine Gemeinsamkeit! Und ich war überrascht auch bei dir Blackwood zu finden. Der Klappentext klingt so fantastisch, dass ich hoffe, dass es richtig gut werden wird.

    Hier sind meine herbeigesehnten Titel.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Aleshanee, :)
    Agatha Christie meets Fantasy klingt sehr spannend. :) Werde ich mir auf jeden Fall mal notieren. :)
    „Vanitas“ klingt auch spannend. Ich bin bei Ursula Poznanski manchmal zwiegespalten. Einige haben mir sehr gefallen, andere eher weniger.
    Maschinengötter ist für mich auch ein Must-Have. Das findet sich heute auch auf meiner Liste. :) Genauso wie „Die Schlacht um Wörter und Blut“. :)
    Bei Vollendet bin ich noch am Überlegen, ob ich die Reihe fortsetzen werde. Der erste Band war schon echt gut, auch wenn ich an dem Buch ein paar Schwächen gesehen habe.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Aleshanee,
    ich wollte ja eigentlich diese Woche pausieren, aber ich hab dann doch die Zeit gefunden (und die Lust) in diversen Vorschauen zu stöbern...
    Und das ist dabei herausgekommen: https://bit.ly/2QpNEEm
    Von deinen Büchern kenne ich keines, höchstens den einen oder anderen Autoren, aber Rheanne klingt interessant ... das werde ich mir mal näher anschauen.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen =D
    Mensch was seid ihr allle eigendlich immer so feüh wach? xD
    Gemeindam haben wir heute tatsächlich nichts, obwohl wir ja einen ähnlicheb Lesegeschmack haben. Rheanne habe ich auch schon im Hinterkopf und das Blut der Göttin klingt auch interessant, das werde ich mir merken. Mir fiel es aber ehrlich gesagt echt schwer nur 10 Bücher auszuwählen, es erscheinen einfach zu viele tolle Neuheiten, sodass ich etwas geschummelt habe und 12 vorstelle. Trotzdem hätte ich noch viel mehr auflisten können xD

    Hier ist meine Liste
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen! "Vanitas" klingt interessant. Ich kenne bisher von der Autorin nur "Saeculum" und das fand ich gut. Die meisten der anderen Autoren kenne ich nicht, außer Kai Meyer und Dan Simmons.

    Hier ist meine Top Ten für das neue Jahr: https://blackfairys-buecher.blogspot.com/2018/12/top-ten-thursday-am-131218.html

    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen,
    oh, der vierte Vollendet Band erscheint nun doch noch?! Ich habe vor Jahren den ersten Teil gelesen und fand ihn zwar erschreckend, aber auch richtig gut. Wenn die Reihe komplett ist, kann ich mir gut vorstellen, nochmal zu starten und sie dann im Ganzen zu lesen.

    Das Buch von Kelanna möchte ich auch gern lesen, dachte mir da aber , bei all den angefangenen Reihen, die ich gerade schon habe, warte ich, bis alle Bücher erschienen sind. Bei zu großen Abständen zwischen den Büchern, fällt mir der Wiederseinstieg doch manchmal recht schwer.

    Blackwood sehe ich gerade zum ersten Mal. Cover und Klappentext sprechend mich aber spontan an, sodass es erstmal auf der Merkliste landet.

    Genau dort steht auch noc hdie Wayfarer-Reihe, die mich total reizt, aber bisher habe ich es nicht geschafft, mit dem ersten Buch zu starten.

    Unser Beitrag

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, die Vollendet Reihe haben sie neu aufgelegt als Taschenbuch und da kommt dann auch Band 4 ;)

      Ich mag auch keine so langen Abstände, aber bei manchen Reihen kann ich nicht widerstehen und muss sofort damit anfangen :D Dafür warten aber auch viele viele erste Teile auf meiner Wunschliste ^^

      Die Wayfarer Bücher sind wirklich toll, die kann ich dir sehr ans Herz legen!

      Löschen
  15. Hey Aleshanee :)

    Das Thema fand ich richtig gut, auch wenn diesmal wirklich schwierig war, sich zu beschränken^^
    Ich hab mir auch schon ne Liste hingelegt, wo ich alles sammeln kann, was ich heute noch Neues finde^^

    Von deiner Liste kenne ich einige Cover aus den Vorschauen. Manche habe ich trotzdem noch nicht gesehen^^ Bei den dritten Teilen von Krone der Sterne und Das Buch von Kelanna fehlen mir noch die Vorgänger, aber im Auge habe ich die Reihen.
    Rheanne klingt ganz spannend ... aber irgendwie weckt es durch diesen Satz am Anfang auch schon wieder viel zu hohe Erwartungen bei mir. Da warte ich definitiv erstmal ein paar Meinungen ab.

    Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich am meisten

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, der Vergleich mit dem Orientexpress bei "Rheanne" weckt wirklich hohe Erwartungen, aber neugierig bin ich trotzdem :D Und ausprobieren werde ich es eben dann doch :D

      Löschen
  16. Hallo Aleshanee,

    ja, auf Vollendung freue ich mich auch schon, aber ich muss erst noch die ersten drei lesen.
    Ansonsten haben wir nichts gemeinsam.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    http://morgenwald.eu/top-ten-thursday-neujahrsfreuden/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Potznanski! Die habe ich vorhin übersehen!! Eben erst gemerkt, als ich den Kommentar gelesen habe, der mir zugeschickt wurde. Ui, da freue ich mich ja sehr drauf! Das hört sich echt gut an!!

      Löschen
  17. Guten Morgen Aleshanee :D

    Von deiner Liste sagt bis nur "Die Schlacht um Wörter und Blut" von Traci Chee etwas, und das auch nur weil er erste Teil der Reihe noch auf meinem SuB herumlungert. Ich sollte ihn vielleicht bald einmal lesen, wenn jetzt schon der Dritte erscheint. xD

    Ich habe heute nach einiger Zeit auch mal wieder eine Liste. :3
    Meine Liste

    Liebe Grüße ♥
    Mell

    AntwortenLöschen
  18. guten Morgen liebe Aleshanee,

    Heute nehme ich auch mal an deiner tollen Aktion teil und hier gehts zu meinem Beitrag: https://sheenascreativworld.blogspot.com/2018/12/aktion-top-ten-thursday-10.html

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  19. Hey Aleshanee,

    wir haben keine Gemeinsamkeiten, aber du hast einige Bücher auf der Liste, die mich auch interessieren. Mit "Rheanne" liebäugel ich schon eine Weile, auch wenn ich noch nicht sicher bin. Die Reihe von Neal Shusterman steht auf Englisch komplett in meinem Regal, allerdings noch ungelesen. Das steht für nächstes Jahr auf dem Plan. Von Kai Meyer und Traci Chee muss ich erst mal die vorherigen Teile der Reihen lesen, bevor ich mich auf die Finals freuen kann. :D

    Hier geht's zu meinem Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen Aleshanee,

    ich habe es jetzt auch mal geschafft, an deinem TTT teilzunehmen und habe mich auf Einzelbände oder Auftakte beschränkt:

    https://www.booknerdsbykerstin.com/2018/12/13/top-ten-thursday-10-neuerscheinungen-aus-2019/

    Rheanne und Blackwood stehen auch auf meiner Wunschliste und natürlich Vollendet. Die Blutgöttin steht da jetzt, das ist mir tatsächlich entgangen bisher.

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Aleshanee,

    heute bin ich nach längerer Pause auch wieder mit dabei. Ein tolles Thema - die buchige Vorfreude auf die Neuerscheinungen 2019 ist groß! :)
    Wie haben eine Übereinstimmung: Kai Meyers 3. Band um "Die Krone der Sterne". Sehr interessant hört sich auch der neue Poznanski an (steht jetzt auf der Wunschliste). Von der Vollendet-Reihe habe ich den ersten Band auf meiner Merkliste, ich wusste nicht, dass nun schon der vierte erscheint - super. :)

    Ich habe auch zehn Bücher gefunden auf die ich schon sehr gespannt bin:

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, nun schon der vierte :D Hattest du die Bücher "damals" wahrscheinlich nicht so auf dem Schirm gehabt? Die ersten drei Bände gibt es ja schon länger und es hieß, der vierte kommt nicht mehr auf deutsch.
      Jetzt, nachdem anscheinend sein Name bekannter ist durch die Scythe Reihe, haben sie die Vollendet Reihe neu aufgelegt als Taschenbuch und endlich eben auch Band 4 :)

      Löschen
  22. Ein Hallo in die Runde.

    Aleshanee, "Die Wahrheit" würde auch zu meinen Wünschen 2019 passen. Hätte ich es vorher entdeckt, wäre das Buch mit dabei. Die "Wörterblutreihe" möchte ich auch mal vervollständigen. Da du schon auf den 3. Teil wartest, denke ich du bist begeistert. Insgesamt klingen alle deine Bücher interessant.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Gisela

    Meine Liste: HIER

    AntwortenLöschen
  23. Hey liebe Alex ;)

    Ein toller Beitrag. Sooo schöne Bücher. Soooooo viel zu lesen. :D
    Ich freue mich schon sehr auf Black Wood. Das wird ne großartige Zeitreise. ;)

    Dir einen wundervollen Tag.
    Herzliche Grüße Sasija aus der Tardis ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dankeschön <3 Ja, da kommen wieder viele tolle Geschichten auf uns zu, ich freu mich schon :D
      Auf Blackwood bin ich auch sehr gespannt, ist ja eigentlich nicht so mein Genre, aber ich find das Cover so toll ^^

      Löschen
  24. Hi Aleshanee,

    Auch ich bin heute endlich wieder mit dabei. Von deiner Liste kenne ich allerdings nur das von Tracy Chee und "Vollendet". Alles andere sagt mir leider nichts. Allerdings hören die sich so gut an, dass ich diese mir mal näher anschauen werde.

    Meine Liste für 2019

    Liebste Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  25. Guten Abend Aleshanee,

    mal wieder ein tolles Thema, bei dem ich mich aber doch ziemlich verzettelt habe. Die Entscheidung, welche Bücher jetzt auf die Liste kommen und welche nicht, fiel mir schon schwer genug, aber dann bin ich beim Suchen auch noch auf andere Neuerscheinungen gestoßen...wie ein Kreislauf. Ganz schlimm. Aber ich habe es dann doch noch geschafft.

    Mein Beitrag für diese Woche:
    https://lucindaswunderland.de/2018/12/13/top-ten-thursday-zukunft-im-wunderland-mal-anders/

    Liebe Grüße,
    Lucinda

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Aleshanee,

    also der 27.03.2019 wird ganz fest im Kalender angestrichen!!!
    Wie cool endlich...Hurra....Hurra..

    Du weißt sicherlich was ich meine....grins...freu..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Aleshanee

    Leider funktioniert der "Antworten"-Link bei mir hier auf deinem Blog im Moment nicht mehr, deshalb antworte ich dir in einem neuen Beitrag. Nur, damit du dich nicht wunderst :))

    Bei der Vollendet-Reihe erging es mir ja genauso. Ich finde es immer so schade, wenn Reihen nur halb übersetzt werden. Das kommt leider öfter vor. Deshalb habe ich damals auch aufs Englische Original zurückgegriffen. Inzwischen liegt die Reihe bei mir ja leider wieder zu lange zurück, als dass ich einfach wieder in den 4. Band einsteigen könnte und für ein Reread der Reihe fehlt mir momentan leider die Zeit :/ (Aber die Reihe ist so toll, da lohnt sich ein Reread auf jeden Fall :))

    Haha, okay. Dann kein Chick-lit :D Ich weiss gar nicht, welche Bücher unter das Genre fallen :D Dann warte ich mal deine Meinung dazu ab, bevor ich entscheide, ob es auch auf meiner Wunschliste landen soll :)

    Von Cecelia Ahern hatte ich damals, als P.S. I love you erschienen und verfilmt wurde, ganz viel gelesen. Ihre späteren Bücher konnten mich dann aber leider nicht mehr so ganz überzeugen. :/

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja doof das der Button nicht funktioniert :/ Aber zum Glück gehts ja auch so :)

      Das mit der Vollendet Reihe war mit ein Grund, dass ich mir jetzt für 2019 ganz feste (!) vorgenommen habe die komplette Harry Potter Reihe sehr zeitnah auf englisch zu lesen. Die kenne ich sehr gut und damit komme ich sicher wieder gut in die Sprache rein: damit ich danach auch "fremde" Bücher lesen kann, um dem vorzubeugen.

      Ich werde die ersten drei Bände aber auf jeden Fall nochmal lesen, da ich auch kaum mehr etwas weiß.

      ChickLit ist ... ja schwer zu beschreiben, ich hab das hier jetzt mal aus dem bücher-wiki rauskopiert

      ........
      Chick Lit bezeichnet die Romane und Erzählungen, die von Frauen für Frauen geschrieben werden. Sie spielen meist in der Großstadt. Die Heldinnen sind auf überanalysierende Weise auf der Suche nach der großen Liebe, der Karriere (meist in der Medienbranche) und dem Familienglück gleichzeitig.

      Berühmteste Protagonistin von Chick Lit ist Bridget Jones, die Heldin des Romane "Schokolade zum Frühstück"
      ........

      Deshalb passt da das obige Buch für mich nicht wirklich in diese Sparte ;) Aber das ist eh oft schwierig einzuteilen weil sich die Genres immer wieder überschneiden.

      Von Cecilia Ahern reizt mich ehrlich gesagt nichts, bis auf diese eine Dilogie, der Name will mir grad absolut nicht einfallen *lach* Aber die war sehr groß überall ständig zu sehen und alle haben davon geschwärmt.

      Löschen
  28. Eine super Idee! Der letzte Band der Harry Potter Reihe war eines der ersten, englischen Büchern, das ich gelesen habe. Und damals waren meine Englischkenntnisse nicht sehr gut und ich habe trotzdem ganz viel verstanden. :) (War mir übrigens auch hilft, ist englische Bücher auf meinem Kindle zu lesen. Da kann man schwierige Wörter gleich direkt übersetzen lassen.) Ich meine mich aber zu erinnern, dass der letzte Band der Vollendet-Reihe auf Englisch nicht ganz so einfach zu verstehen war.

    Und danke für die Erklärung :) Irgendwie ja eine sehr stereotype Einteilung, ich weiss schon, warum ich auch nur selten Chick-Lit lese :D Aber die Unterscheidung ist wirklich sehr schwierig.

    Meinst du die Flawed Reihe? Die habe ich nie gelesen, aber da handelt es sich soweit ich weiss um Young Adult Bücher. Ihre anderen Bücher sind dann schon eher typische Lieberomane :D Inzwischen hat sich mein Lesegeschmack auch sehr verändert, deshalb lese ich ihre Bücher mittlerweile auch nicht mehr wirklich. Also eigentlich lese ich insgesamt kaum mehr Liebesromane. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, genau die Flawed Reihe! Für mich auch erstmal nichts aber da so viele davon geschwärmt haben und es auch mir empfohlen haben obwohl sie wissen, das ich in der Richtung eher weniger lese, wollte ich die eigentlich schon ganz gerne ausprobieren.
      Liebesromane lese ich ja auch gar nicht *lach* Da gibt es nur super selten mal Ausnahmen.

      Ich hatte schonmal die ersten beiden Harry Potter Bände auf englisch gelesen, die sind wirklich recht einfach geschrieben. Aber dann hatte ich keine Lust/Ausdauer mehr und das möchte ich jetzt unbedingt durchziehen. Ich bin einfach neugierig auch mal Bücher im Original zu lesen :)

      Löschen
    2. Haha, Flawed in den Kommentar-Mails gelesen und schnell musste ich kommen und gucken. Ich habe leider immer noch nicht Band 2 gelesen, aber Band 1 fand ich großartig. ♥ ♥ Eine tolle Dystopie.

      Kann jeder Kindle übersetzen? Ich lese ja eigentlich nie auf dem Kindle, also ich mag keine ebooks. Aber das wäre natürlich eine tolle Idee, um endlich in Englsich besser zu werden.

      Löschen
    3. Hm, ja ich denke schon dass das jeder Kindle kann, ich hab da noch nie was englisches gelesen, aber da kann man sich - glaub ich - das Wörterbuch runterladen? Ich weiß es nicht mehr genau, ist schon länger her dass ich den Kindle gekauft habe und weiß die ganzen Einstellungen zu Beginn nicht mehr ...
      Aber man kann definitiv Wörter markieren die dann in Wikipedia gesucht werden (deutsch) was manchmal auch hilfreich ist.
      Ich finds auch super dass man sich Textpassagen markieren kann und auch Notizen dazu schreiben, grade für Rezensionen sehr erleichternd. Ich lese eigentlich schon gerne Ebooks :)

      Löschen
  29. Das neue Buch von Becky Chambers möchte ich auch lesen! Ich habe Band 1 gelesen und mochte vieles daran, wenn auch nicht alles. Aber die menschlichen Siedler, die das Sonnensystem verlassen haben, haben mich immer interessiert, da bin ich sehr gespannt drauf! Band 2 habe ich allerdings nicht gelesen, aber ich denke die Geschichten sind auch recht unabhängig voneinander, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind wirklich unabhängig, zumindest Band 1 und 2 - wobei in Band 2 eine Figur "mitspielt", die auch in Band 1 vorkommt. Auch wenn es nicht soooo wichtig war, war ich trotzdem froh, es gelesen zu haben. Das kommt auch drauf an, wie wichtig einem sowas selber ist. Und ich lese immer alles in der Reihenfolge ;)

      Löschen
  30. Stimmt, spielen nicht genau genommen sogar 2 Figuren aus Band 1 in Band 2 mit? (Lovelace und diese Freundin - wie hieß sie noch gleich?) Aber ich denke in Band 3 bekommen wir ein komplett neues Set an Figuren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wie hieß die noch... Pepper? Aber das war nur eine kleine Randfigur in Band 1.
      Bin auch gespannt ob in Band 3 alles neue Figuren sind. Ich fände es schön, wenn man ein-zwei Charaktere aus den vorherigen Bänden wiedertrifft :)

      Löschen
  31. Huhu Aleshanee,
    da hast du dir spannende Bücher rausgesucht. Mit "Rheanne" habe ich auch geliebäugelt, da bin ich sehr gespannt wie es dir gefallen wird. Auf das neue Buch von Britta Sabbag freue ich mich auch schon total.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com