Samstag, 1. Dezember 2018

Der November war ein wunderbarer Lesemonat

Rückblick auf meinen Lesemonat November



Mein Großer hat seit heute offiziell seine eigene Wohnung! Ich freu mich sehr für ihn und der Umzug ist auch relativ stressfrei vonstatten gegangen, wobei es heute nochmal richtig zur Sache geht und ich den ganzen Tag am helfen sein werde. Danach freu ich mich auf einen ruhigen Leseabend ^^
Jetzt sitzen nur noch zwei meiner vier Vögelchen im heimischen Nest <3

Ansonsten war der November relativ ruhig, die Arbeit mit der neuen Kindergruppe hat sich gut eingespielt und bei meiner anderen Arbeit ist jetzt Winterpause angesagt bis Ende Januar. Das tut schon gut muss ich sagen. Jetzt kann ich auch wieder passend für Weihnachten die Wohnung auf Vordermann bringen xD

Dann hatte ich wieder sehr viele Neuzugänge, zwei davon hab ich der lieben Insi und der lieben Verena zu verdanken - hier noch mal ganz herzlichen Dank dafür! <3 Im Dezember werd ich mich da aber wieder bremsen müssen, da mein SuB nicht über 50 steigen soll. Dafür hab ich auch wieder einiges weggelesen und die meisten waren auch wieder richtig gut!


Beliebte Beiträge im November

Und die Seite "Bücher suchen Leser" war nach den Gewinnspielen die meist geklickte Seite, das freut mich doch sehr <3


Gesehen

  • Mal wieder durch meinen Sohn entdeckt, die Netflix Serie Sabrina, ich bin zwar leider nicht wirklich weit gekommen, weil ich mehr am lesen als am schauen war, aber schlecht finde ich sie nicht - auch wenn sie mich noch nicht ganz überzeugen konnte. Erste Staffel ist durch ;)
  • Und natürlich hab ich mit meiner Tochter Harry Potter weitergeschaut, jedes Wochenende einen Film, allerdings fehlt jetzt noch der letzte, denn ein Wochenende war für den neuen Kinofilm Gindelwalds Verbrechen verplant! Ich fand ihn gut, aber mir ging es zuviel um die Liebesverwicklungen der Figuren - das gehört für mich einfach nicht so in den Fokus in den Geschichten um die Zaubererwelt ;)
  • Im Zuge meiner Arbeit waren wir mit den Kindern aus unserer Mittagsbetreuung im Kino und haben SmallFoot angeschaut - ein sehr witziger Zeichentrickfilm mit ein paar Gesangseinlagen und dem Grundthema, alte Überzeugungen zu überdenken und den Versuch zu wagen, auf andere zuzugehen. Und vor allem: den Mut haben, Fragen zu stellen.


Meine Neuzugänge - viel zu viel O.O

  1. Das Geheimnis der Grays von Anne Meredith 
  2. Das Fehlen des Flüsterns im Wind von Miriam Schäfer 
  3. Die Reise der Basilisk (3) von Marie Brennan
  4. Das Geheimnis der großen Schwerter Band 1-4 von Tad Williams
  5. Angus von Melanie Neubert, 2 Bände
  6. Der Fall Siebenschön von Christine Bernard
  7. Der Papiermagier (1) von Charlie N. Holmberg
  8. Matthew Corbett (3) von Robert McCammon
  9. Matthew Corbett (4) von Robert McCammon
  10. Schattenthron (2) von Angelika Diem 
  11. Mitternacht (11) von Derek Landy 
  12. Das Lied der Wächter (1) von Thomas Erle 
  13. The Shape of Water von G. del Toro und D. Kraus 
  14. Dämonentage von Nina MacKay 
  15. Himas Reise von Marcus W. Haag
  16. Terra von T. S. Orgel

Gelesene Reihen

Band 3: Lady Trents Memoiren von Marie Brennan
Band 3: Matthew Corbett von Robert McCammon
Band 4: Matthew Corbett von Robert McCammon
Band 11: Skulduggery Pleasant von Derek Landy
Band 12: Inspector Lynley von Elizabeth George


Fortschritte Challenges

Motto Challenge
9 Bücher zum Thema "Einzelbände" gelesen

ABC Challenge (Prota)


Im November Gelesen / Rezensiert: 14 / 9
Abgebrochen: ---
Seiten insgesamt: 5732



Animant Crumbs Staubchronik von Lin Rina
Harry Potter - Eine Geschichte voller Magie

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen
Das Geheimnis der Grays von Anne Meredith
 Mitternacht (11) von Derek Landy
Himas Reise von Marcus W. Haag
Matthew Corbett (3) und die Königin der Verdammten von Robert McCammon
 Matthew Corbett (4) und die Königin der Verdammten von Robert McCammon
Das Joshua-Profil von Sebastian Fitzek (Rezi kommt noch)

Das Heim von Mats Strandberg
Der Nebelkönig von Susanne Gerdom
Wer die Wahrheit sucht (12) von Elizabeth George
Terra von T. S. Orgel

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%2F4%20Sonnen
Die Reise der Basilisk (3) von Marie Brennan

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/2%20Sonnen
Die Schöne und das Biest - Der Roman zum Film


Abgebrochen
-------------

💙 Meine Favoriten im November 💙

  
        


 

Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,
    ich finde es lustig, dass du Angst hast, dein SuB könnte über 50 steigen. Ich wäre froh, wenn er nur annähernd in diesem Bereich wäre. :-D
    Wie Eulen in der Nacht fand ich sehr verwirrend, und ich denke, die Bücher von Maggie Stiefvater sind einfach nichts für mich. Bisher habe ich es mit drei Büchern versucht und keins konnte mich so richtig überzeugen. Dann soll es eben nicht sein. :-)
    Thalamus hat mir auch sehr gut gefallen, aber ich muss sagen, dass mir Erebos noch etwas besser gefallen hat. :-)
    Von deinen Neuzugängen kenne ich nur Das Geheimnis der großen Schwerter und Mitternacht. Teil 1 von Das Geheimnis habe ich gelesen, die Reihe aber aus den Augen verloren. Bis Mitternacht werde ich wahrscheinlich nie kommen. Ich habe ja bis jetzt noch nicht einmal mit Teil 1 begonnen.
    Von Fitzek habe ich Das Paket gelesen. Meine Schwester ist ein großer Fan von ihm. Zu Weihnachten will ich ihr Der Insasse schenken, zu Nikolaus bekommt sie Der Nachtwandler.
    Von Elisabeth George habe ich mal ein Buch angefangen, es dann aber abgebrochen. An den Titel kann ich mich aber nicht mehr erinnern.
    Das Harry Potter-Buch muss ich mir genauer anschauen. Wenn das auch so eine Art Schmuckausgabe ist, ist es schon so gut wie gekauft. :-)
    Damit belohne ich mich dann, wenn das mit der neuen Stelle in Dortmund klappt. Ich will wieder zurück zu meinem Freund ziehen. Im Moment wohnen wir ja noch über 500 km entfernt.
    Ich wünsche dir auch einen schönen 1. Advent.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja mein SuB war auch schonmal um einiges höher, aber seit ich vieles erstmal auf die Wunschliste packe und nicht gleich alles kaufe, bleibt er gut stabil. Deshalb durften es diesen Monat auch mal mehr Neuzugänge sein :)

      Sowie es dir mit Maggie Stiefvater geht, gehts mir mit Thomas Thiemeyer - in seine Bücher finde ich auch einfach nicht rein ...

      Die Reihe von Elizabeth George fand ich richtig genial damals und ich hatte große Lust, sie nochmal zu lesen. Und mittlerweile bin ich bei Band 12 angelangt und sie sind immer noch genauso gut!!! Jetzt kommen dann die Bände, die ich noch nicht kenne :)

      Nein, das ist keine Schmuckausgabe von einem Harry Potter Band, sondern zeigt viele magische Artefakte, wenn man sie so nennen will und gibt einen Rückblick auf die Menschheit und ihren (Aber)Glauben usw. Und das ganze in Verbindung mit der Harry Potter Geschichte. Sehr genial finde ich, meine Rezension dazu wird noch kommen ;)

      Oh wie schön, ich drück dir die Daumen dass es mit der neuen Stelle klappt!!!

      Löschen
  2. Hallo Aleshanee,

    ein Kind ist ausgezogen, das ist immer ein komisches Gefühl. Aber dir bleiben ja noch zwei! :-) In diesem Jahr ist auch mein Sohn in eine eigene Wohnung gezogen und ich finde, es tut ihm gut und er entwickelt sich wunderbar. Das ist doch die Hauptsache, auch wenn ich jetzt keinen Nikolausstiefel mehr zu füllen habe.
    Ein guter Monat buchmäßig auch bei dir und ebenfalls nur einen einzige Flop unter den gelesenen Büchern. Das ist doch ein zufriedenstellendes Gefühl!

    Deine Neuzugänge sind ja farblich wunderbar geordnet! ;-) Die Titel sagen mir nicht so viel, nur "Das Geheimnis der Grays" ist eventuell mein Geschmack. Bei vorablesen gibt es heute die Möglichkeit es zu gewinnen. Ich habe mal daran teilgenommen.

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er ist jetzt der zweite der auszieht und obwohl jeder meint, wie traurig ich sein müsste ... sie sind ja nicht aus der Welt und ich freu mich einfach für ihn, dass er jetzt den "nächsten" Schritt wagt. Er war ja auch erst ein Jahr in England, da hab ich ihn ja auch so gut wie nie gesehen. Aber es gibt ja Telefon :D

      Die Schöne und das Biest, da war ich tatsächlich enttäuscht. Ich liebe ja den Film sehr, aber als geschriebenes Wort, das kam mir nur "herunter geleiert" vor ...

      Das Geheimnis der Grays ist ein toller Weihnachtskrimi im alten Stil, mir hat er sehr gut gefallen :)

      Löschen
  3. Hallo Aleshanee

    Uhhh Herbstzeit ist Harry Potter Zeit ♥ Ich rereade bzw. re"heare" (:D) die Harry Potter Reihe ja auch erstmalig als Hörbücher in diesem Jahr und bin zuversichtlich, dass ich den letzten Band im Dezember noch schaffen werde. Die Filme will ich mir im Anschluss vermutlich auch mal wieder ansehen :)
    Grindelwalds Verbrechen habe ich noch vor mir, allerdings macht mich dein erwähnter Kritikpunkt mit dem Fokus auf Liebesbeziehungen etwas skeptisch. Das ist auch nicht unbedingt etwas, das ich in einem solchen Film ins Zentrum setzen würde. Ich fand Teil 1 ja schon nicht ganz so überzeugend, aber wenn es um das Harry Potter Universe geht, dann muss ich jeden Film mal gesehen haben :D
    Und wenn wir schon bei Harry Potter sind: Ich habe im November ja das Hörbuch zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" gehört. (Also das Lehrbuch, nicht das Drehbuch zum Film). "Eine Geschichte voller Magie" macht mich deshalb sehr neugierig, denn ich habe bislang noch gar nichts von dem Buch gehört. Ich bin schon sehr auf deine Rezension dazu gespannt, und vermutlich landet es danach auch auf meiner Wunschliste :D

    In die neue Netflix Serie "Sabrina" habe ich auch mal reingeschaut, aber irgendwie war die nichts für mich. Ich mag lieber das Original aus den 90ern :D

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich leider kein einziges, aber ich glaube "Das Joshua-Profil" subbt auch noch irgendwo bei mir auf dem Ereader herum, wie so viele andere Fitzek Thriller :D

    Ich wünsche dir einen schönen, hoffentlich verschneiten Lesemonat Dezember :)

    Liebe Grüsse
    paperlove
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Harry Potter Bücher hatte ich vor zwei Jahren nochmal komplett gelesen und gehört hab ich die Bücher damals mit meinen Kindern rauf und runter :D
      Nächstes Jahr möchte ich endlich angreifen und die ganze Reihe auf englisch lesen.

      Ja, also die Liebesgeschichten in Grindelwalds Verbrechen haben mir definitiv zu viel Raum eingenommen. Im ersten Teil fand ich es noch okay, aber im zweiten hätte man das ganze schon anders machen können. Aber wie du schon sagst: sehen musste ich ihn auf jeden Fall! <3

      Du hast noch gar nichts von "Eine Geschichte voller Magie" gehört?! Das ging mal eine zeitlang überall rum auf Facebook und auf vielen Blogs. Jetzt hab ich es endlich gelesen und ich fand es wirklich klasse. Die Beziehungen der Magie in Harry Potter verbunden mit dem Glauben und Aberglauben der Menschen. Aufgeteilt in verschiedene Kategorien, ich fands wirklich sehr spannend! Meine Rezension dazu kommt noch :)

      Sabrina, also die erste Staffel hab ich ja doch fertig geschaut, aber so wirklich überzeugt davon bin ich nicht muss ich sagen. Das Joshua Profil fand ich sehr sehr spannend, die Thematik schon happig ... auch da kommt meine Rezi noch ;)

      Löschen
  4. Hey Aleshanee :)

    Das sieht doch aber insgesamt nach einem sehr guten Lesemonat aus :) so viele Bücher, ich finde das immer wieder beeindruckend :D

    "Mitternacht" muss ich auch bald lesen, da bin ich schon sehr gespannt auf die Geschichte :D
    "Terra" habe ich auf einer meiner Weihnachtswunschlisten stehen, ich bin gespannt auf die neue Geschichte der Autoren.
    Ich hab eben auch festgestellt, dass ich "Der Nebelkönig" vor einer Ewigkeit schon mal gelesen habe, aber irgendwie kann ich kaum noch an die Handlung erinnern^^
    Ich bin bei den letztgenannten auch neugierig auf deine Rezension :)

    Ich wünsche dir einen lesereichen Dezember mit vielen spannenden und emotionalen Highlights :D

    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent :D
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich kann wirklich nicht klagen, die Bücher waren meist wirklich wunderbar :)

      Skulduggery ist für mich ein Muss, ich liebe seinen Stil einfach sehr!
      Terry fand ich auch sehr spannend, etwas trocken geschrieben, wobei das schon auch stimmig war zur Handlung.
      Der Nebelkönig war auch gut, wobei ich es mir noch einen Tick besser vorgestellt hatte. Ist es im Nebel verschwunden? *lach* Ja manchmal kann ich mich an Bücher leider auch kaum noch erinnern, auch wenn sie mir gut gefallen haben.

      Löschen
  5. Liebe Aleshanee,

    Haha, dann hast du das Haus ja bald wieder für dich allein. Sagt man doch so xD
    Mein Lesemonat kommt noch, ich muss noch ein paar Rezis schreiben, das hakt in letzter Zeit irgendwie.
    Animant liegt noch auf meinem Sub.

    Was mir aber direkt ins Auge gesprungen ist, sind zwei Dinge: 1. Wo hast du denn die ganzen Liebesverzwickungen gesehen bei Grindelwalds Verbrechen? XD
    Ich finds extrem erstaunlich wie unterschiedlich man Filme wahrnehmen kann. Ich hab das „Liebesgedöns“ nämlich überhaupt nicht als „viel“, sondern eher als lustige Zerstreuung wahrgenommen und dementsprechend auch nicht so groß beachtet. XD Hier kannst du gern spoilerfrei meine Kritik lesen: Grindelwalds Verbrechen

    Und der zweite Punkt: Falls du keine Rezi zu die Schöne und das Biest schreibst, würde mich interessieren warum nur zwei Sterne 😱😱
    So schlecht?

    Hach, ich wünsche dir einen schönen Start in den Dezember <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja schön wärs xD Nene, das wird noch dauern, meine Jüngste ist 16 und ich denke nicht, dass sie in den nächsten Jahren schon ausziehen wird. Aber das stört mich auch nicht ;)

      Bei Grindelwald gings doch ständig um die ganzen Liebesgeschichten zwischen den Hauptprotas! Zwischen Newt und Tina, zwischen Jacob und Queenie, Credence und der Schlangenfrau (Namen lass ich grad mal weg wegen spoiler), Leta und Theseus (hieß der so? Ich weiß es grad gar nicht mehr ...)
      Jedenfalls fand ich dass das viel zu viel im Fokus stand.

      Ich schreib zwar keine Rezi zu Die Schöne und das Biest, hab aber einen "Gelesen" Beitrag vorbereitet und hab da 3 Sätze als Fazit dazu geschrieben. Mir war es einfach zu platt. Der Film ist wunderschön, wirklich, aber im Buch kam es mir so vor, als würde einfach nur alles was im Film passiert als Text "runter gerattert". Gefühl kam dabei bei mir leider gar keins auf, obwohl ich die Bilder ständig vor Augen hatte...

      Löschen
    2. Ach herrje, das klingt wirklich nicht so gut. Schade drum.
      Aber ich hab jetzt auch meinen Lesemonat fertig. :)
      Mein Lesemonat

      Hab einen schönen Abend <3

      Löschen
  6. Hallo meine Liebe,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir :)
    Dein Monat sah ja ziemlich erfolgreich aus. Wir haben leider kein Netflix, weil unsere Leitung hier auf dem Dorf zu schlecht ist. Deshalb kann ich da leider nicht mitreden...
    Die neuen Filme aus der Harry Potter Welt haben mir nicht so zugesagt. Zumindest hatte ich den ersten mal angefangen zu schauen, aber dann irgendwann abgebrochen. FÜr mich war das irgendwie nichts.

    Du hast schon wieder so viele Neuzugänge :D Das ist ja bei dir immer was außergewöhnliches :D Angus habe ich auch noch auf dem Reader, leider ungelesen. Irgendwann werde ich mich dem aber annehmen - wenn mein Stapel an Rezi-Exen endlich geschrumpft ist. Daran arbeite ich derzeit.

    Von deinen gelesenen Büchern habe ich ja "Das Heim" und "Das Joshua Profil" auch noch im Regal stehen, allerdings auch ungelesen... "Das Heim" werde ich mir aber bald vornehmen, da es ja ein Rezensionsexemplar ist :)

    Ich wünsche dir einen schönen Dezember ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja schade! Den ersten Film zu den Tierwesen fand ich richtig gut! Ist natürlich was ganz anderes, aber trotzdem mochte ichs gerne :)

      Hihi, die Neuzugänge sprengen grade alles xD Schon letzten Monat... aber das war schon okay,dafür bremse ich jetzt auch wieder. Genauso wie mit Rezi-Exen, ich möchte das nächste Jahr wirklich auf ein Minimum beschränken und mich mal um die Bücher kümmern, die schon länger auf meiner Wunschliste warten.

      "Das Heim" war wirklich gut! Vor allem der Hintergrund hat mich hier interessiert, denn die Krankheit kenne ich aus meiner Familie. Er kann natürlich nur einen kleinen Einblick geben, dafür hat er das aber wirklich gut gemacht!

      Dankeschön! Den wünsch ich dir auch :)

      Löschen
  7. Hallo Alex,

    schön, das beim Umzug deines Sohnes alles super geklappt hat und du auch durch deine Arbeit wieder etwas mehr Zeit für andere Dinge findest. Auch ich musste über die Anzahl deines SUB´s schmunzeln. Zu Beginn meiner Bloggerzeit hatte ich knapp über 30 Bücher, las erst welche weg, bevor ich mir neue gekauft habe usw. Und nach Ende des ersten Jahres waren es knapp unter 100 Bücher auf meinem SUB, da man plötzlich viel mehr entdeckt, als vorher, da man in so manchen Genre feststeckt. Mittlerweile mache ich mir darüber keinen Kopf mehr, aber es freut mich, wenn du es so halten kannst.

    Den 11. Band von Skulduggery möchte ich im Januar hören und freue mich bereits sehr darauf. Das "Das Joshua-Profil" fand ich mittelprächtig und ich muss sagen, dass mich seit dem "Augenjäger" & "Augensammler" kein Buch von ihm richtig überzeugen konnte.

    Und auf deine Meinung zu "Der Fall Siebenschön" den ersten Fall der Kommissarin Christine Bernard, bin ich schon gespannt. Mir hatte das Buch gut gefallen und bis auf den aktuellen Band habe ich alle gelesen.

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent wünsche ich dir,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Uwe! Der Umzug war natürlich stressig letzte Woche, aber jetzt ist das meiste wirklich getan und es gibt nur noch Kleinigkeiten, vor allem auch hier in meiner Wohnung, da ich auch etwas umgeräumt und aussortiert hab :D

      Von Sebastian Fitzek kenne ich ja noch nicht wirklich viel und ich hab erst "spät" mit seinen Büchern angefangen, aber die fand ich an sich echt gut. Aber ich denke nicht, dass mir alle von ihm gefallen, ich pack nur die auf die Wunschliste, die mich auch wirklich ansprechen.

      Der Fall Siebenschön, ja da bin ich auch schon gespannt, ist halt wieder mal ein Reihenauftakt *lach* Aber wenns gut ist, freu ich mich natürlich über die Fortsetzungen :)

      Löschen
  8. Alessssshhhhaneeeee :)
    Hast du Matthew Corbett auf dem Reader gelesen, also Band 4???????
    Ich warte sehnlichst drauf, aber meine Buchhandlung hat sich noch nicht gemeldet :(
    Deine Bewertung dazu lässt mich freudig stimmen.

    Dein Highlight um die "Staubchronik" macht mich neugierig. Habe das Buch damals nur mit dem halben auge wahrgenommen. Die Leserpreisabstimmung bei LB hat es mir wieder öfters vor Augen geführt und nun sehe ich es hier schon wieder. Setze ich mal auf die WuLi, auch wenn ich nicht sooo oft in dem Genre und dem Verlag lese.

    Und neugierig machst du mich jedes Jahr mit den Winterkrimis aus dem Klett-Cotta Verlag. Ungelogen stehen die ersten beiden wegen dir auf der Liste, aber bisher ist noch keines eingezogen. Muss mir mal einen Überblick über meine Dezemberbücher verschaffen, ob ich noch was unterbekomme :D

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, ich habs als ebook gelesen, und es war wirklich ein ganz toller Abschluss!

      Zur Staubchronik hab ich dir ja schon geschrieben: keine Ahnung warum das bei Lovelybooks in der Kategorie Fantasy aufgestellt wurde und gewonnen hat, das finde ich schon höchst merkwürdig. Weil das ein historischer Liebesroman ist, der im viktorianischen London spielt ... aber wirklich schön und was fürs Herz <3

      Hihi, ja die Winterkrimis sind wirklich gut, wenn man die alte klassische Art mag. Ich würde dir da aber vor allem Geheimnis in weiss empfehlen und Das Geheimnis der Grays.

      Löschen
  9. Hi Aleshanee :D
    Na, das klingt doch auch nach einem tollen Monat! :D Weihnachtszeit scheint ja echt Harry Potter Zeit zu sein! Da bereue ich es ja fast, keine Kinder zu haben! :P Aber ich lese dann mal die Reihe im Stille für mich! :D

    Du hast ja wirklich wieder jede Menge geschafft! "Das Heim" wollte ich auch noch unbedingt lesen, irgendwie verspricht es doch jede Menge Horror, da muss ich mir gleich mal deine Rezension zu ansehen! :D

    Liebe Grüße und einen schönen Dezember! :D
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist schon so eine Art Ritual mittlerweile bei uns *lach* In der Vorweihnachtszeit werden die Harry Potter Filme geschaut und auch die Herr der Ringe Trilogie <3

      Das Heim fand ich sehr gut, eher subtil spannend, aber fesselnd geschrieben. Horror war da für mich zwar weniger zu finden, aber ich hab schon bei anderen gelesen, dass sie es sehr gruselig fanden, ist also individuell wie viel Gänsehaut man hier bekommt :)

      Löschen
  10. Liebe Aleshanee,
    wenn ein Kind auszieht, das Gefühl kenne ich sehr gut. Ich habe ja nur eine Tochter, und als sie vor drei Jahren ihre eigene Wohnung bezogen hat, war das schon ein seltsames Gefühl. Aber wir haben uns gut arrangiert, denn meine Süße wohnt zwar am anderen Ende, aber doch in der gleichen Stadt, so dass wir uns gerne gegenseitig besuchen und auch nach wie vor einiges gemeinsam unternehmen. Ansonsten besinnt man sich wieder intensiver auf die Partnerschaft und genießt die Zweisamkeit, das ist ja auch wichtig.
    Von deinen Neuzugängen steht "Der Fall Siebenschön" auf meiner Wunschliste, die leider auch ellenlang ist ;-) Dein Favorit "Animant Crumbs Staubchronik" spricht mich sehr an, also schon wieder Zuwachs für die Wunschliste *seufz*
    Liebe Grüße zum 1. Advent.
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist ja jetzt der zweite von meinen vier Kindern, also einen Auszug hatte ich schon hinter mir und zwei Kids sind noch da ;) Aber komisch ist es trotzdem. Partner hab ich ja keinen also gibts da nicht viel mit Zweisamkeit ...

      Der Fall Siebenschön war sehr spontan und ich bin gespannt. Bisher hab ich gutes gehört von der Reihe.
      Animant Crumbs Staubchronik war wirklich wunderschön <3 Grade für mich die Liebesgeschichten ja höchst selten liest, aber vielleicht grade deshalb :) Eine kuschelige Wohlfühlgeschichte!

      Löschen
  11. Hallo Aleshanee,
    ein Sub unter 50 Büchern? Was für ein unerreichbares Ziel... :D

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich tatsächlich gar keins und auch nur zwei oder drei vom Sehen.
    Was hat es denn mit dem Schöne und das Biest-Buch auf sich? Die Neuverfilmung fand ich eigentlich ganz gut gemacht. Haben sie das im Buch nicht entsprechend umsetzen können? Da bin ich auf deine Bewertung gespannt.
    Das Cover zur Staubchronik ist mir hin und wieder mal begegnet und immer in Verbindung mit einer Empfehlung. Das schaue ich mir mal genauer an. Oder vielleicht auch besser nicht *Blick auf den endlosen SuB* ;)
    Ich hatte mir immer vorgenommen, mal ein Buch von Fitzek zu lesen, da bin ich bisher aber auch noch nicht zu gekommen. Dabei hätte ich mal wieder Lust auf einen guten Thriller.
    Ich wünsche dir einen lesereichen Dezember und eine entspannte Adventszeit.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja den SuB hab ich sozusagen kleingekriegt, indem ich ein paar Monate wirklich alles mal auf die Wunschliste geschmissen habe anstatt direkt zu kaufen :D Jetzt halte ich ihn schon einige Zeit auf 30 - 40 Bücher, das ist genau richtig für mich.

      Die Verfilmung zu Die Schöne und das Biest fand ich auch sehr schön gemacht. Das Buch erzählt das einfach nach, ohne für mich irgendeine Art von Gefühl rüberzubringen, einfach eine Nacherzählung. Punkt. Fand ich sehr schade ...

      Die Staubchronik ist wirklich wunderschön. Wenn du mal eine Geschichte fürs Herz suchst wo du es dir einfach nur gemütlich machen kannst, dann lies das ;)

      Von Fitzek kenne ich bisher auch noch nicht viel, aber die meisten fand ich gut bisher :)

      Löschen
  12. Hallo Aleshanee,

    da hast du ja wieder einiges weggelesen. Hut ab.
    Von deinen Büchern kenn ich nur "Die Schöne und das Biest", aber nur den Film. Das Harry Potter Buch steht noch auf meiner Wunschliste.
    Ansonsten sagen mir die anderen Bücher alle nichts. Obwohl ich sagen muss, das ein oder andere spricht mich schon allein vom Cover her an.

    Mein Monatsrückblick ist seit heute auch online.

    Ich wünsche dir einen lesereichen Dezember und eine besinnliche Adventszeit.

    Liebe Grüße

    Tina von Tina's Leseecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Cover. Das ist ja das Schlimme das ich die oft danach auswähle, wobei ich da wirklich selten Pech hab :D

      Den Film bzw. die Filme zu Die Schöne und das Biest mag ich sehr gerne, aber das Buch war für mich nur ein Abklatsch davon ohne das Gefühl, dass ich sonst bei der Geschichte hatte.

      Das Harry Potter Buch ist wirklich großartig geworden! Es ist ja eine Mischung aus tatsächlichen "magischen" Elementen von unserer Welt sozusagen und wie das ganze in die HP Welt Einfluss genommen hat. Ich fands sehr faszinierend <3

      Löschen
  13. Hey Aleshanee,

    als ich gelesen habe, dass dein SuB unter 50 bleiben soll, dachte ich: "Will ich auch! :(" Und dann ist mir eingefallen, dass ich mich dieses Jahr schon auf 55 runter gearbeitet habe und mich damit schon beinahe in den gleichen Sphären bewege. :D Mir ist das allerdings immer noch zu viel - mein Ziel ist, ihn auf ein Regalbrett zu schrumpfen (ca. 20 Bücher, je nach Dicke). Das ist für nächstes Jahr aber locker drin. Ich drücke dir die Daumen, dass im Dezember nicht so viele Bücher bei dir einziehen, damit du dein Ziel erreichen kannst. :)

    Zu den Büchern selbst kann ich nicht so viel sagen, aber: "Das Lied der Wächter" von Thomas Erle habe ich dieses Jahr auch gelesen, das hat mir gut gefallen. Stellenweise waren die Beschreibungen des Schwarzwaldes ein wenig zu detailliert und die Handlung deshalb sehr langsam, aber insgesamt fand ich es gut. Ich bin gespannt auf den nächsten Band. Und "Animant Crumbs Staubchronik" ist jetzt endgültig auf meiner Wunschliste gelandet. Ich war immer unschlüssig, weil es so nach Liebesgeschichte klingt und ich die eigentlich nicht lese, aber das Buch scheint ja echt jedem zu gefallen, also will ich es auch mal probieren. :)

    Ich wünsche dir einen wunderbaren Dezember mit tollen Büchern und viel Weihnachtsstimmung. :)

    Hier geht's zu meinem Monatsrückblick.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch super! Da bist du ja dann eh schon fast gleichauf! Ich finde einen SuB um die 50 wirklich ok, und wenn du ihn noch weiter runterbekommst: auch gut ;) Ich mag nur nicht, dass er wieder so durch die Decke schießt und mehr als 100 ungelesene Bücher hier rumliegen. Ich weiß, andere haben es mit einer mehrfachen 100 zu tun, aber das könnte ich gar nicht haben.

      Über "Das Lied der Wächter" hab ich schon ein bisschen negatives gesehen, aber ich hab mir noch nichts dazu durchgelesen, um unvoreingenommen zu sein. Solche Beschreibungen mag ich manchmal gerne, es kommt ganz drauf an wie das insgesamt zur Geschichte passt. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt drauf :)

      Die Staubchronik ist auch eine Liebesgeschichte, volle Kanne :D Aber so wunderschön warmherzig, das musst du einfach mal lesen, wenn du grade darauf Lust hast. Die Prota ist ein bisschen tapsig naiv, aber obwohl mich das sonst stört hat sie hier auch einen harten Dickschädel und kann sich durchsetzen, das macht ein gutes Gleichgewicht. Dazu kommt das viktorianische London als Setting und Bücher *.* Das war einfach insgesamt total stimmig für mich.

      Löschen
    2. Mein SuB war irgendwo bei 300 Anfang 2015, da habe ich beschlossen, dass das so echt nicht geht. Und weniger gekauft und vor allem eine Menge aussortiert. Ein großes Problem bei mir ist nämlich auch, dass ich zwar inzwischen ganz gut mit den Neuzugängen hinterher komme, aber darüber keine älteren Bücher lese. Teilweise liegen sie schon mehr als fünf Jahre auf dem SuB. Und das wäre mir selbst dann unangenehm, wenn mein SuB bei 10 Büchern wäre. Nächstes Jahr versuche ich mal, das Feld von hinten aufzuräumen. :D

      Ich fand "Das Lied der Wächter" gut und bin auch schon auf die Fortsetzungen gespannt. Also die vielen Beschreibungen waren für mich nur ein kleines Problem. Ich habe trotzdem vier Sterne vergeben. ;) Ich bin auf jeden Fall auf deine Meinung gespannt!

      Irgendwie hast du es geschafft, mir die Staubchronik in einem einzigen Absatz auszureden und wieder schmackhaft zu machen. :D Ich glaube, ich muss sie wirklich einfach mal lesen, wenn ich in Stimmung bin.

      Löschen
    3. Hihi, die Staubchronik ist ja eigentlich gar nicht mein Ding von der Geschichte her, aber mich hats einfach voll erwischt. Ich hoffe, dir wird es genauso gehen :)

      Das Lied der Wächter möchte ich auch Anfang 2019 lesen, die Fortsetzungen sind ja auch schon mit Erscheinungsdatum geplant, die kommen ja dann auch bald.

      Durch meine Seite mit den SuB Büchern hab ich einen guten Überblick vor allem weil es einfach auch nicht mehr so viele sind. Und da pack ich einfach immer welche auf meine Leseliste. Dadurch funktioniert das ganz gut ;) Und nächstes Jahr will ich mich auf jeden Fall mit den Neuerscheinungen zurückhalten ^^

      Löschen
    4. Ich habe mir letztens ein Beispiel an dir genommen und bei meinem SuB immer das Datum ergänzt, an dem die Bücher bei mir eingezogen sind. :D Das hat mir noch mal vor Augen geführt, wie lange einige Bücher schon bei mir rumliegen. Deshalb werde ich nächstes Jahr eine Challenge veranstalten, bei der es darum geht, SuB-Leichen zu lesen. Morgen geht der Post dazu online, vielleicht finden sich ja Mitstreiter - ich glaube, fast niemand hat seinen SuB so gut im Griff wie du. :D Vielleicht kann ich das ja nächstes Jahr auch von mir behaupten. Obwohl ich aus den Jahren 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017 noch genauso viele Bücher auf dem SuB habe wie aus 2018, also vielleicht dauert's auch noch zwei Jahre. :D Wenn ich Motivation brauche, schaue ich mir deinen SuB an, weil der der Beweis ist, dass es geht. :D

      Löschen
    5. Hihi, ne du, ich glaube da gibt es schon noch viele wie mich, oder auch welche die nur 2-3 Bücher ungelesen zu Hause haben. Es gibt alles ;)

      Oh eine Challenge, da muss ich morgen Ausschau halten! Ich sammle ja alle Challenges auf meiner Seite ... ich denke da findest du sicher welche die mitmachen wollen!
      Ja gehen tuts schon, aber es dauert schon seine Zeit. Aber wenn man scih etwas zurückhält mit den Neuzugängen (mehr lesen als einziehen pro Monat) und auch mal was aussortiert, dann klappt das!

      Löschen
    6. Dann habe ich die anderen einfach noch nicht gefunden. :D Oder es ist mir wieder entfallen. Mir ist nur hängen geblieben, dass sehr viele Blogger in den dreistelligen Bereichen herumkreuchen und da nicht raus kommen, obwohl sie wollen. Aber ja, es wird alles geben. Eine Freundin von mir hat bis vor kurzem immer nur ein Buch gekauft, wenn sie es direkt gelesen hat. Jetzt habe ich sie mit dem Sammelwahn allerdings etwas angesteckt und ihr SuB ist bald höher als meiner. :D

      Uh, so eine Sammlung ist cool! Da muss ich gleich mal nachschauen. Vielleicht finde ich noch Challenges, die nicht mit Mottos funktionieren. Das System ist irgendwie nichts für mich, das schränkt mich zu sehr ein. :D

      Aussortiert habe ich in den letzten Jahren richtig viel. Nur deshalb ist mein SuB immer gesunken, weil ich bei Neuzugängen und gelesenen Büchern immer ungefähr Gleichstand hatte. Dieses Jahr wird das erste Jahr werden, in dem ich mehr Bücher gelesen als neu bekommen habe. Vorausgesetzt, ich bekomme nicht ganz viele überraschende Bücher zu Weihnachten. :D

      Löschen
  14. Wow liebe Aleshanee, da hast du wieder viele tolle Bücher gelesen! Und mich plagt wieder das schlechte Gewissen wegen Matthew Corbett - das steht schon so lange auf meiner "Want to read"-Liste, aber irgendwie kommt mir immer etwas dazwischen.

    Ich wünsche dir eine schöne Adventswoche!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kenne ich. Meine Wunschliste ist auch so lang und da sind auch schon länger Bücher drauf, die ich wirklich gerne lesen möchte, aber ich komme einfach nicht dazu.
      Deshalb auch mein Vorsatz für nächstes Jahr, mich von den Neuerscheinungen fern zu halten (außer Reihenfortsetzungen) und mich wirklich mal meiner Wunschliste zu widmen :)

      Danke! Das wünsch ich dir auch!

      Löschen
  15. Huhu Aleshanee,

    na das sieht ja wirklich nach einem tollen Monat aus. So viele neue Bücher, aber auch so viele gelesen.
    Von deinen gelesenen spricht mich am meisten Die Staubchronik an. Das Cover ist wirklich toll und du hast ja auch 5 Sterne gegeben.
    Gelesen hab ich von der Liste das Joschua-Profil. Fand ich gut, aber ist für mich auch keins von den besten Fitzeks.

    Ich wünsche dir auch eine schöne Adventszeit.
    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Staubchronik war wirklich toll. Eine Liebesgeschichte fürs Herz und das sag ich, die ja eigentlich keine Liebesgeschichten liest :D Aber es war rundum einfach schön zu lesen und gab auch noch andere kleine beigemischte Themen, plus das Setting, das war einfach genau das richtige für mich.

      Von Fitzek kenne ich ja noch nicht soooo viel, die meisten haben mir bisher aber richtig gut gefallen. Das Thema im Joshua Profil ist ja nicht so "leicht", aber ich fand es extrem spannend aufgebaut.

      Dankeschön, das wünsch ich dir auch :)

      Löschen
  16. Huhu Alex :D

    ich freue mich immer noch sehr, dass dir "Animant Crumb" auch so gut gefallen hat ♥. Auf seine ruhige Art ein ganz wundervolles Buch mit einer schönen Atmosphäre.
    Aber ich bin natürlich auch neugierig, wie dir "Shape of Water" gefallen wird und auch der 2. Band von "Schattenthron". Letzteres soll ja nun im Dezember auch bei mir dran kommen ^^.
    Mein Lesemonat November wird auf meinem Blog nicht mehr online kommen. Ich habe mich dazu entschlossen mit dem Bloggen aufzuhören, wie du vielleicht auch mittlerweile mitbekommen hast. Aber: ich bleibe erhalten ^^. Ich werde mal schauen, ob ich sowas wie Lesemonat usw. zukünftig auf Facebook und Instagram poste ;).

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Shape of Water bin ich natürlich auch sehr neugierig, aber dieses Jahr werd ichs wohl nicht mehr schaffen - und es warten ja auch noch die zwei Reihen, die du mir empfohlen hast!!! Aber alles ist fest vorgenommen für Anfang nächsten Jahres :)

      Ja, ich habs gestern abend gelesen :( Das ist schon wirklich sehr sehr schade! Aber ich hoffe einfach, dass du auf FB oder auf einem der sonstigen vielen Kanäle erhalten bleibst und da laufen wir uns ja sicher auch häufiger über den Weg <3

      Löschen
    2. Ach, kein Stress, 2019 steht ja quasi schon vor der Tür mit neuer Lesezeit im Gepäck ;D

      Na klar, auf FB und Co. werde ich weiterhin aktiv bleiben, Meinungen zu Büchern und Lesemonate posten. Aber alles halt viel lockerer, ungezwungener und das ist eben genau das, was ich im Moment brauche: Ungezwungenheit :)
      Und die Freiheit auch mal tagelang nichts zu posten ohne schlechtes Gewissen haben zu müssen ^^
      Ich bleibe trotzdem eine LeseEule mit Mitteilungsbedarf ;D.

      Löschen
    3. Das ist schön zu hören! <3 Auch wenn man sich "nur" übers Internet kennt, es sind ja doch schon einige Jahre die wir uns austauschen, da fände ich es wirklich sehr schade, wenn man sich aus den Augen verliert <3

      Löschen
    4. Mehr als 5 Jahre "kennen" wir uns jetzt schon <3 ;D

      Löschen
    5. Ja O.O Wow! :D Das ist schon eine ganz schöne Zeit <3

      Löschen
  17. Hey,

    ein ruhiger Monat ist ja auch mal etwas schönes :) Und genieß die Winterpause!
    Auf die "Sabrina"-Serie bin ich auch aufmerksam geworden (bei uns am Bahnhof hing Werbung aus), aber leider glaube ich nicht, dass sie etwas für mich wäre... schade, da ich die alte "Sabrina"-Serie mochte. "Grindelwalds Verbrechen" habe ich bisher tatsächlich noch nicht gesehen (das will ich bald ändern), aber ich habe schon so einige negative Bewertungen gesehen. Dass es zu sehr um Liebesverwicklungen ging, war ein häufig genannter Kritikpunkt. Von "SmallFoot" habe ich den Trailer gesehen und der sah sehr interessant und ansprechend aus.
    Von deinen Neuzugängen habe ich bisher nur "Der Papiermagier" gelesen - mir hat das Buch ziemlich gut gefallen und ich mochte vor allem die Papiermagie, aber ich hatte auch ein paar Kritikpunkte und hoffe, dass Band 2 die verschiedenen Magie-Arten mehr in den Mittelpunkt rücken wird. "Der Fall Siebenschön" steht bei uns ungelesen hier und "The Shape of Water" sowie "Dämonentage" stehen auf meiner Wunschliste (und ersteres auch auf meiner Watchlist, der Film soll ja sehr gut sein). Von deinen gelesenen Büchern kenne ich "Animant Crumbs Staubchronik" und das Buch zu "Die Schöne und das Biest", wobei ich letzteres auf Englisch gelesen habe - das Cover dieser Ausgabe finde ich auch viel schöner als das deutsche. Inhaltlich haben mir beide Bücher sehr gut gefallen - schade, dass dich das Buch zum Film nicht überzeugen konnte. Von Elizabeth George kenne ich zwei, drei Bände der Reihe, die ich ebenfalls positiv bewertet hatte. "Harry Potter - Eine Geschichte voller Magie", "Das Geheimnis der Grays", "Skulduggery Pleasant" und "Lady Trents Memoiren" stehen auf meiner Wunschliste.
    50 Bücher wären für mich glaube ich zu wenig Auswahl - so unterschiedlich sind die Vorlieben, wenn es um die Höhe des SuBs geht^^

    Hab einen tollen (Lese-)Monat Dezember!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, den November hab ich wirklich sehr genossen, vor allem da ich wusste dass jetzt im Endspurt auf Weihnachten in der Arbeit wieder viele Aktionen warten. Eine war gestern, ein großer Weihnachtsmarkt für die Eltern und Kinder, da war ich abends nach dem Heimkommen zu nix mehr fähig :D

      Sabrina, ja war okay, aber für mich auch nicht das richtige.
      Grindelwald musste ich natürlich schauen und ich werde mir auch die nächsten Filme dazu im Kino ansehen, und ich hoffe einfach, dass das mit den Liebesdingen wieder etwas in den Hintergrund kommt. An sich ist er ja wirklich wieder toll gemacht und sie werden ihre Linie mit dem Fokus auf die Magie hoffentlich wieder finden :)

      SmallFoot war wirklich süß und witzig und vor allem die Botschaft dahinter fand ich super!

      Auf die Papiermagier Reihe bin ich schon sehr gespannt! Das kennen ja nicht viele aber mich hat es sehr neugierig gemacht. Shape of Water, auch darauf freu ich mich schon sehr, da möchte ich dann natürlich auch den Film dazu sehen.

      50 Bücher reichen mir tatsächlich durchaus ;) Ich hab ja noch eine ellenlange Wunschliste und wenn mich davon was anspringt was ich unbedingt lesen muss, dann zieht es halt bei mir ein. Aber ich habs eben lieber erstmal auf der WuLi als hier zu hause, ich fühl mich dann zu erschlagen von dem Anblick :D

      Löschen
  18. Huhu,
    deine Neuzugänge sind farblich ja sehr gut abgepasst ;D. Das Lied der Wächter habe ich auch auf meinem SuB liegen und woll es nächstes Jahr in Angriff nehmen. Am Anfang meines Bloggerdaseins habe ich mir geschworen nie über 50 Bücher auf dem SuB zu haben, was nicht lange gehalten hat xD.
    In 2019 will ich auf jeden Fall unter 100 kommen, wenn nicht sogar halbieren.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja die Neuzugänge oder überhaupt wenn ich so einen Packen Bücher zusammenstelle muss ich die immer ein bisschen farblich sortieren, das ist schon fast wie ein Zwang xD

      Am Anfang beim Bloggen hab ich mir gar keine Gedanken gemacht über den "SuB", wusste damals gar nicht was das heißt *lach* Aber ich bin mittlerweile froh, dass er wieder auf ein für mich erträgliches Maß geschrumpft ist :D

      Löschen
  19. Hey, dein Monatsrückblick ist ja toll aufgebaut!
    Mir graut es vor dem Tag, an dem ich meinen Kindern beim Ausziehen helfen muss - also manchmal. An manchen Tagen mag ich schon einmal die Koffer packen, haha!

    Sabrina habe ich total gern geschaut. Ich finde es am genialsten, dass sie einfach etwas komplett anderes daraus gemacht haben als die Comedyserie damals. :)

    Viel Spaß mit ganz viel Lektüre, tollen Serien und vor allem eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

    Liebste Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank <3

      Hihi, ja, manchmal mag man die Kids nicht loslassen und manchmal ... tja :D Die Geburt meines ersten Kindes liegt ja jetzt 23 Jahre zurück und ich denke mir jetzt schon manchmal: es reicht ^^ Schön langsam möchte ich mein Leben auch wieder ein bisschen für mich haben. Aber ich habe sie natürlich super gerne um mich <3 Trotzdem ist es schön zu sehen, wie sie ihr eigenes Leben in den Griff bekommen und es ihnen gut geht dabei :)

      Sabrina kannte ich vorher nicht, weder die Serien noch die Vorlagen oder ähnliches. Vielleicht mag ichs deshalb auch nicht so weil ich gar keinen Bezug dazu habe? Keine Ahnung ;)

      Dankeschön, das wünsch ich dir auch!

      Löschen
  20. Hey :)
    Danke für deinen Besuch bei mir, da fällt mir auch auf, dass ich schon länger nicht mehr bei dir vorbei geschaut habe. Schande über mein Haupt, aber momentan fehlt mir dazu einfach die Zeit, nach Weihnachten wird's hoffentlich wieder besser.
    Von deinen neuen Büchern kenne ich Das Lied der Wächter, das Buch verweilt bei mir aber noch auf der Wunschliste. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch! Von deinen gelesen steht bei mir auch noch eines auf der Wunschliste und zwar Animant Crumbs Staubchronik, davon hab ich bisher nur Gutes gehört.
    Sabrina steht auch noch auf meiner Netflix Liste, aber momentan komme ich einfach nicht zum Serien schauen, immer wenn ich Zeit hab lese ich :D Und dann sind da noch so viele offene Serien, die ich erst einmal beenden muss :x
    Ich wünsche dir einen schönen Freitag
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da brauchst du dir keine Gedanken machen, mir fehlt fürs vorbeischauen leider auch oft die Zeit. Dafür mag ich ja die Monatsrückblicke, denn da kann man schauen was alles los war und dafür nehme ich mir immer extra Zeit :)

      Auf Das Lied der Wächter bin ich auch schon sehr gespannt, die Meinungen dazu sind ja eher gemischt, aber ich geh mal unvoreingenommen da dran ^^

      Ohhh, die Staubchronik! So ein wunderschöner Liebesroman! Dabei mag ich ja Liebesromane gar nicht *lach* Aber das war wirklich mal ein toller Ausflug in das Genre <3

      Zum Serien gucken komme ich zurzeit auch überhaupt nicht! Ich lese momentan auch viel lieber, aber ich möchte jetzt vor Weihnachten auf jeden Fall noch Herr der Ringe anschauen *.*

      Löschen
  21. Hallo Aleshanee,

    Hihi ohja ich kenne diese Angst mit dem SuB er könnte über 50 Bücher steigen nur zu gut, du bist also nicht alleine *knuffel*
    Die Staubchroniken subben bei mir noch, sind aber für den Januar/Februar 2018 feste in der Planungen drinnen =)

    Wow da durften ja recht viele und tolle Bücher bei dir einziehen.

    Harry Potter - Eine Geschichte voller Magie das muss ich mir auch noch unbedingt besorgen, man kommt ja nicht immer mit dem shoppen bzw lesen so hinter her, wie man es gern möchte *lach*

    Nun wünsche ich dir noch einen schönen restlichen Monat vom Jahr 2018
    Ich kann es noch nicht so recht glauben, das in "Kürze" schon 2019 beginnen wird *schluck*

    Beste Grüße

    Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, jetzt wo der SuB so "klein" ist, mag ich schon ein bisschen aufpassen dass er mir nicht mehr über den Kopf wächst xD

      Die Staubchroniken sind wirklich toll, ich bin sicher dass es dir auch so gut gefällt <3

      Das Harry Potter Buch ist genial gewesen, wenn man sich für die "Magie" interessiert und was man eben auch in "unserer Welt" über die Jahrhunderte so an Wissen gesammelt hat und welche Riten, Traditionen, Brauchtum es gab ... ich fand das mega interessant! Meine Rezension dazu kommt übrigens morgen ;)

      Ich wünsch dir auch noch eine schöne Adventszeit! Ja, bald ist das Jahr rum, immer wieder so plötzlich :D

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com