Freitag, 1. Mai 2020

Mein Lesemonat April

 

Was für ein Monat ... die Auswirkungen von Corona konnte vor zwei Monaten sicher noch niemand voraussehen und wie das ganze noch weitere Kreise zieht wird sich erst zeigen. Trotzdem lässt es sicher viele aufatmen, dass endlich wieder ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist.

Ich hoffe, ihr habt heute alle einen schönen Feiertag und könnt das lange Wochenende genießen. Am Montag beginnt meine neue Arbeit und ich bin schon etwas nervös, freue mich aber auch schon drauf und bin natürlich mega gespannt, wie es mir damit gehen wird :)



Gesehen hab ich
  • Ich hab die Serie White Collar fertig angeschaut. Ein Meisterdieb, der einen Deal mit dem FBI eingeht um seiner Gefängnisstrafe zu entgehen und mit einem Agententeam spezielle Fälle löst - ich mag die Serie sehr und fand sie bis zum Schluss spannend, unterhaltsam und amüsant! Die Serie läuft mit allen Folgen auf amazon prime
  • Aus einer Laune heraus hab ich mir Der Schacht auf netflix angeschaut - ziemlich kranker Film muss ich sagen. Irgendwie auch fesselnd, aber auch verstörend, muss man nicht gesehen haben...
  • Nachdem ich mich jetzt endlich an Anime Filme getraut habe, hab ich mir noch Mein Nachbar Totoro, Das Schloss im Himmel, Arrietty und Das wandelnde Schloss angeschaut - am besten davon hat mir Arrietty gefallen <3



Meine Neuzugänge im April
  1. Das Haus am Ende der Welt von Paul Tremblay
  2. Der Judas-Schrein von Andreas Gruber
  3. Dornenthron von Boris Koch
  4. Dunkelgrün fast schwarz von Mareike Fallwickl
  5. Der gefundene Junge (1) von Paul W. Catanese
  6. Du von Zoran Drvenkar 
  7. Sanctuary von V. V. James 
  8. Morbus von Mark Roderick
  9. Battle Mage (1) von Peter A. Flannery 
  10. Dino Park von Michael Crichton



Challenges Stand April
34 von 52 Punkten
davon 19 männliche und 15 weibliche Protas

27 von 29 Aufgaben

10 von 30 Aufgaben


Gelesene Reihen

Band 1: Dornenthron von Boris Koch
Band 1: Die Legende von Hythria von Jennifer Fallon
Band 2: Die Legende von Hythria von Jennifer Fallon
Band 3: Die Legende von Hythria von Jennifer Fallon
Band 2.1: Der letzte König von Osten Ard von Tad Williams
Band 15: Hercule Poirot von Agatha Christie
Band 19: *re-read* Scheibenwelt von Terry Pratchett



Im April Gelesen: 10
Abgebrochen: 2
Seiten insgesamt: 5624




  
*re-read* Hohle Köpfe (19) von Terry Pratchett
Der Judas-Schrein von Andreas Gruber
Erbin des Throns (1) von Jennifer Fallon
Ritter des Throns (2) von Jennifer Fallon

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen

Das Reich der Grasländer (1) von Tad Williams
Dornenthron (1) von Boris Koch
Der Tod auf dem Nil (15) von Agatha Christie
Herrscher des Throns (3) von Jennifer Fallon

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%2F4%20Sonnen

Der Kuss der Russalka von Nina Blazon

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%20Sonnen

Morbus von Mark Roderick


Abgebrochen

Palast der Finsternis von Stefan Bachman
Das Geheimnis der Expedition, für die die Jugendlichen ausgesucht wurden,
geht mir zu langsam voran und hat zu wenig Pfiff

Das Juwel (1) Die Gabe von Amy Ewing
Der Stil erinnert mich zu sehr an ein "oberflächliches" Jugendbuch
und die Handlung konnte mich leider auch nicht neugierig machen



✶ Meine Favoriten im April ✶

     Definitiv Hohle Köpfe von Pratchett, weil es so viel Spaß gemacht hat!
Der Judas-Schrein durch die geniale, beklemmende Atmosphäre
und die Trilogie von Jennifer Fallon, die mir schlaflose Nächte bereitet hat :D
           
     

Häufigste Klicks auf dem Blog im April



Wie war euer Monat?
Lasst mir gerne euren Link zum Rückblick da, ich schau auf jeden Fall vorbei :)

Kommentare:

  1. Guten Morgen Aleshanee,
    von deinen Serien/Filmen kenne ich nur einige der Anime. TOTORO fand ich ja total niedlich. DAS WANDELNDE SCHLOSS hat mich etwas enttäuscht, ich war so begeistert von der Romanvorlage und den anderen Filmen des Studio GHIBLI. Schlecht ist er nicht, aber er hätte auch besser sein können.
    Von den von dir genannten Büchern habe ich TOD AUF DEM NIL, DINOPARK und BATTLEMAGE gelesen. Alle drei haben mir gefallen und ich bin auf die Fortsetzung von BATTLEMAGE gespannt.
    Ansonsten habe ich noch DAS HAUS AM ENDE DER WELT auf meiner WuLi.
    Mit dem SubABC bin ich auch weiter gekommen, wenn auch nicht so weit wie du, aber immerhin habe ich mehr als die geforderte Anzahl an Bücher geschafft.
    Mein MonatsrückblicK: https://rosacouch.blogspot.com/2020/05/lesemonat-april.html
    Liebe Grüße und ein schönes verlängertes Wochenende
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Martin, ich kenne die Romanvorlage zu dem wandelnden Schloss leider nicht, aber den Film fand ich tatsächlich auch nicht so gut wie die anderen.

      Auf Dino Park freu ich mich auch schon sehr, genauso auf Battle Mage - darüber hab ich nur gutes gehört!

      Was meinst du denn mit "geforderte Anzahl an Büchern" beim SuB ABC?

      Löschen
  2. Guten Morgen Aleshanee :)

    Es freut mich, dass dich die Anime-Filme auch begeistern können :D Arrietty habe ich inzwischen auch geschaut - fand ich wirklich schön, auch das Ende, was ja doch eher unüblich so ist. Aber irgendwie bleibt mein Favorit doch nach wie vor Das wandelnde Schloss^^

    Ansonsten klingt dein Lesemonat wirklich gut, wenn man von den beiden abgebrochenen Büchern absieht. Der Dornenthron habe ich auch noch auf emeiner Leseliste stehen, aber da es nun doch eine Reihe ist, wird es wohl noch ein Weilchen dauern, bis ich es lesen werde.
    Was Das Juwel angeht ... irgendwie überrascht es mich gar nicht, dass es auf deiner Abgebrochen-Liste steht. Ich hab die Reihe ja schon gelesen und war doch ein wenig skeptisch, ob dir das gefällt. Und wenn ich mir deine Begründung anschaue, dann ist es das, was ich schon vermutet hatte. Mich konnte sie ja auch nicht so richtig überzeugen, eben auch weil es mir irgendwann zu oberflächlich wurde und ich die Protagonistin nervig fand^^

    Viel Freude am Montag bei/auf deiner neuen Arbeit :D

    Ich wünsche dir einen lesereichen Mai mit vielen spannenden Highlights :D

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie sind viele vor allem von "Das wandelnde Schloss" so begeistert, aber gerade der hat für mich am schlechtesten abgeschnitten, auch wenn ich ihn gut fand, fand ich die anderen besser ...

      Beim Dornenthron kommt ja zum Glück nur noch ein weiterer Band und ist dann abgeschlossen. Ich mag ja Reihen schon, aber ich bin auch mal froh, wenn es "nur" zwei Teile sind :)

      Jaaa, also Das Juwel, das stand ja echt lange auf meiner Wunschliste und gefühlt jeder hat es empfohlen. Aber schon der Anfang ... es war halt wieder so typisch und mit Szenen, die ich überhaupt nicht nachvollziehen konnte. Also gewollt so hingebogen, das mag ich nicht.

      Vielen Dank, ich bin schon echt gespannt wie das am Montag läuft :D
      Den wünsche ich dir auch <3

      Löschen
    2. Geschmäcker sind eben verschieden :) manchmal hat man auch einfach zu hohe Erwartungen, weil alle anderen ihn total mögen.

      Gut zu wissen, dass es nur 2 werden ;) dann muss ich nicht ganz so lange warten, bis ich die Bücher lesen kann^^ naja ... zumindest nur so lange, bis Band 2 erschienen ist^^

      Schlecht war sie ja nicht, aber jedem empfehlen würde ich die Reihe auch nicht unbedingt. Gerade weil es Jugendbuch ist, bin ich da immer ein bisschen vorsichtig.

      Löschen
    3. Bei Jugendbüchern bin ich mittlerweile auch sehr vorsichtig. Ich hab bei manchen wirklich das Gefühl von einem "Einheitsbrei" und Das Juwel fühlte sich beim reinlesen genau danach an - für mich. Da hab ich einfach schon zu viel gelesen ;)

      Löschen
    4. Ja, das kenne ich auch. Und das Gefühl auch immer häufiger. Wenn es dann mal nicht die Welt oder das Konzept ist, dann sind es oftmals die Handlungshöhepunkte, die einfach immer die gleichen und so vorhersehbar sind.

      Löschen
  3. Liebe Aleshanee,

    Ich liiiebe Animes auch total und Mein Nachbar Totoro gehört auch zu meinen Lieblingen, muss ihn unbedingt demnächst mal wieder schauen. Danke fürs erinnern =)
    Von deinen Neuzugängen kenne ich Dino Park von Michael Crichton immer wieder schön dieses Buch und die Geschichte, auch schon des öfteren gelesen.
    10 gelesene Bücher ist eine gute Leistung aber weniger schön das 2 Bücher abgebrochen wurden =(

    Hab einen schönen Maifeiertag

    Herzlich Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die zwei abgebrochenen Bücher empfinde ich gar nicht so schlimm - dafür waren ja fast alle anderen absolut klasse :D
      Auf Dino Park bin ich sehr gespannt und ich freu mich, dass es endlich bei mir einziehen konnte!

      Löschen
  4. white collar haben wir alle 5 Staffeln schon 2x geschaut und wenn ich frustiert bin und Langeweile habe, schaue ich immmer mal wieder eine Folge. Sooo genial

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja sowas kenne ich, wenn es mir grade so geht, schau ich meistens Poirot Folgen an oder Supernatural :D

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Aleshanee,
    den Judasschrein von meinem Lieblingsautor Andreas Gruber möchte ich auch unbedingt lesen =)
    "Dunkelgrün, fast schwarz" hatte ich bei meinem TTT 10 Bücher von meinem SUB,die ich dieses Jahr endlich lesen möchte, vorgestellt.
    Morbus hat bei dir ja auch nur durchschnittlich abgeschnitten. Ich denke, ich werde es mir nicht zulegen.
    Schade, dass du zwei Bücher abgebrochen hast, aber ich bin da auch rigoriser geworden...höchstens es ist ein Rezensionsexemplar, dann kämpfe ich mich durch.
    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag!
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Judas-Schrein war wirklich toll! Hat mir noch viel besser gefallen als die Rache-Trilogie. Ist halt kein typischer Krimi sondern mit den Mystery-Horror Elementen doch was anderes. Die Atmosphäre war einfach genial!

      Die 2 abgebrochenen Bücher, ja das ist doof, aber ich finds auch nicht so schlimm. Lieber abbrechen als durchquälen :D Und dafür waren ja auch alle anderen sehr gut. Morbus, ja, an sich war es schon gut und auch spannend ab der zweiten Hälfte, aber ich hatte mir ein bisschen mehr erwartet.

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Aleshanee,

    wie schön, dass dir der April auch so viele schöne Bücher beschert hat. Ein Hoffnungsschimmer in dieser angespannten Zeit. Wobei ich deine gelesenen Bücher ja von den Covern her recht düster finde, ich brauche immer etwas fröhlichere Cover um mich. Aber das hängt ja auch mit den Genres zusammen.

    Für den Judasschrein interessiere ich mich ebenfalls.

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Mai für dich,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Barbara, ja witzigerweise waren grade die Neuzugänge sehr düster vom Cover her ... keine Ahnung warum ^^ Die gelesenen Buchcover find ich jetzt gar nicht sooo düster - aber "fröhliche" Cover sprechen mich ja meist gar nicht an, bzw. passen sie nicht zu meinen bevorzugten Genres ;)

      Der Judas-Schrein ist wirklich toll! Düstere Atmosphäre, langsamer Spannungsaufbau und latenter Horror, wenn du sowas magst, unbedingt lesen!

      Löschen
  7. Hallo Alex,
    ich wünsche dir schon mal einen tollen Start am Montag und drück dir die Daumen, dass dir die neue Arbeit gefallen wird :)
    Bei Serien und Filmen kann ich so gar nicht mitreden, ich schau da gar nichts ;)

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich noch nichts, bei zwei Büchern möchte ich das aber eigentlich ändern:
    Morbus von Mark Roderick, darauf freue ich mich schon sehr, auch wenn es bei dir "nur" drei Sterne bekommen hat
    und eigentlich wollte ich auch die Juwel-Trilogie noch lesen. :D Wie schade dass es dir so gar nicht gefallen hat und du es abgebrochen hast. Ich erwarte da jetzt auch keine höchst tiefgründige Handlung, aber ein bisschen interessant sollte es natürlich schon sein. Mal sehen, wann ich dazu komme, mal reinzulesen. :)
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Einerseits bin ich natürlich etwas nervös wegen der neuen Arbeit, aber ich freue mich auch drauf :)

      Ja, Morbus, ich hatte mir einfach ein bisschen mehr erwartet und es gab einige Details, die mich gestört haben und die ich nicht nachvollziehen konnte (vor allem was die Figuren betrifft) Insgesamt fand ich es aber nicht schlecht. Morgen kommt meine Rezension dazu, da hab ich auch zwei andere Rezis mit 4 Sternen verlinkt...

      Das Juwel, das hat halt wieder so typisch gestartet wie die vielen Jugendbücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe - da hab ich einfach keine Lust mehr drauf ...

      Dir auch eine schöne Zeit! <3

      Löschen
    2. Der erste Tag ist meistens ja auch besonders aufregend... man kennt noch nichts und keinen und muss sich erst mal einfinden, aber danach wird es bestimmt gut :)

      Ich guck gleich mal in die Rezension rein :) Und dann lass ich mich trotzdem überraschen, wie es mir gefällt ;)

      Ja, kann ich verstehen, wenn man da einfach keine Lust drauf hat, dann macht es auch keinen großen Sinn, sich durch das Buch zu quälen.

      Löschen
    3. Ich "kenne" da ja einige tatsächlich schon, geh ja da ständig einkaufen und Büchersendungen zur Post bringen ;)
      Es war übrigens sehr gut heute für den ersten Tag, auch wenns anstrengend war.

      Löschen
  8. Hallo Aleshanee,

    White Collar ist mir auch schon mehrmals untergekommen. Hab aber andere Serien, die ich noch weitersehen muss. Aber werde jetzt wohl durch deine Beschreibung White Collar den anderen vorziehen. Klingt nämlich richtig spannend.
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es dir von der Beschreibung her taugt würde ich auf jeden Fall mal reinschauen. Es ist jetzt nichts tiefgründiges, aber wirklich tolle Unterhaltung wenn man die Richtung mag ;)

      Löschen
  9. Hallo Aleshanee, :)
    Arrietty habe ich im April auch geschaut. :D Ich mochte den Film auch total gerne. :) Ich bin aber auch ein totaler Fan von Das wandelnde Schloss – den kenne ich schon Jahre – und möchte den Film bald erneut schauen. :) Das Schloss im Himmel und Totoro habe ich dieses Jahr auch gesehen und fand beide gut. :)

    Sehr schade, dass dich Das Juwel nicht überzeugen konnte. Dabei hattest du ja so lange überlegt, ob du es lesen sollst. Aber dafür hattest du ja einige Highlights. :)
    Der Tod auf dem Nil habe ich mir jetzt gebraucht bestellt, es ist aber noch nicht da.^^ Aber ich freue mich auf das Buch und es freut mich, dass es dir so gut gefallen hat. :)

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende und viel Erfolg bei der neuen Arbeit! :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich höre auch von so vielen, dass sie vor allem "Das wandelnde Schloss" so sehr mögen - dabei war das genau der Film, der mir am wenigsten gefallen hat. Ich fand ihn schon gut, aber die anderen fand ich alle besser ^^

      Haha, ja, Das Juwel - so lange hab ich überlegt und jetzt hätte ich mich endlich drauf gestürzt xD Aber ne, das ist gar nicht mehr meins. Der Stil hat mich schnell überzeugt, dass ich damit nicht warm werden werde - aber wie du schon sagst, dafür waren ja einige mega tolle Bücher dabei! :D

      Vielen Dank, das wünsche ich dir auch! <3

      Löschen
  10. Huhu!

    Ich könnte neben unserer Kategorie #DasBewegteWort auch in unserem Monatsrückblick solch eine "Serien/Filme" Rubrik einbauen! Wobei dir dann nur ich bestücke, weil Kerstin kaum netflixt oder ähnliches :D
    Und Totoroooooo - ich bin Fan *-* und "Der Schacht" hat mir unglaublich gut gefallen, da ich diese Sozialkritik dahinter nicht erwartet hatte.

    UH! "Das Haus am Ende der Welt" ist SO gut, hatte mich direkt gepackt und durchgehend gefesselt! Von deinen gelesenen Titel kenne ich keines ...

    Und autsch - "Palast der Finsternis" fand ich trotz weniger Kritikpunkte gut, schade das es dich so gar nicht einnehmen konnte.

    Mukkelige Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schau ja auch eher weniger da ich abends wirklich hauptsächlich lese. Aber ab und an kommt dann doch mal ein Film oder eine Serie dazwischen :D

      Totoro mochte ich auch sehr gerne, vor allem hat mir aber Arrietty und Chihiro gefallen <3
      "Der Schacht", ich weiß nicht *lach* Ja, die Botschaft dahinter war natürlich gut, aber es war schon sehr krank umgesetzt ... solche Filme brauche ich eigentlich nicht, aber wenn man mal angefangen hat, kann man irgendwie auch nimmer aufhören

      Palast der Finsternis - da hab ich mich echt sehr drauf gefreut, weil ich die Seltsamen Dilogie von ihm so klasse fand. Aber hier hatte ich mir irgendwie was anderes erwartet ... ich hab bis Seite 120 ungefähr gelesen und da passierte mir einfach zu wenig.

      Löschen
  11. Huhu Aleshanee,

    dann drücke ich dir für Montag mal die Daumen, dass du einen guten Start bei deiner neuen Arbeitsstelle hast.

    "Der Tod auf dem Nil" kanne ich nur als Film - ich kann mir aber gut vorstellen, dass die Vorlage auch überzeugt. Ansonsten kenne ich keins deiner gelesenen Bücher.

    Ich bin gespannt, wie dir "Dunkelgrün fast schwarz" gefällt - bei mir liegt es noch auf dem Hörbuch-SuB.

    Alles Gute und bleib gesund!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich hoffe dass alles klappt und ich mich nicht zu doof anstelle *lach*

      Ich bin ja grade dran,die Poirot Bücher zu lesen. Die Filme und die Serie mag ich total gerne, da wurde es jetzt Zeit, auch endlich mal die Bücher zu lesen! Den alten Stil von Christie muss man halt mögen ;)

      Dunkelgrün fast schwarz, da bin ich auch schon sehr gespannt. Das muss aber warten, bis ich in der richtigen Stimmung dafür bin.

      Löschen
  12. Hallo Aleshanee,
    von deinen Neuen sagen mir "Dunkelgrün, fast schwarz" und das Buch von Zoran Drvenkar etwas, gelesen habe ich beide aber noch nicht.
    Und wieder hattest du einen Pratchett dabei, darauf spekuliere ich ja schon länger, da mal endlich einzusteigen. Wenn nur die Zeit nicht ständig so knapp wäre. *seufz*
    Für Montag wünsche ich dir einen erfolgreichen beruflichen Neustart.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Pratchett wird ja jetzt regelmäßig dabei sein: ein re-read pro Monat und das klappt eigentlich bisher echt gut!

      Vielen Dank, ich hoffe auch dass am Montag alles gut klappt, bin aber schon sehr positiv eingestimmt und denke, das wird schon :)

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee,

    ist vielleicht nicht die beste Zeit, um einen neuen Job anzugehen, aber wenn solch ein Ball mal ins Rollen gekommen ist, lässt er sich nicht mehr aufhalten ;) Ich wünsch Dir natürlich dennoch einen guten Start. Ich habe selbst schon ein paar Mal den Arbeitgeber gewechselt und es war jedes Mal sehr spannend :)

    Was mich jetzt doch überrascht, dass Du "Der Palast der Finsternis" abgebrochen hast. Klar ist es war ruhiger, aber immerhin ist es ein Jugendbuch, hätte jetzt nicht erwartet, dass Du das so grottig findest, dass Du es abbrichst ;)

    In meinem April hat sich in diesem Jahr alles um Sachbücher und Ratgeber gedreht. Okay, nicht alles, aber schon vergleichsweise viel. Das wird sich im Mai ändern und da ist auch wieder ein Fantasy-Highlight dabei, das Dich sicherlich auch interessieren dürfte.

    Viele Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, als ich den Vertrag unterschrieben habe, wusste noch keiner dass Corona kommt ;)

      Auch Jugendbücher können mich nicht immer fesseln ^^ Ich fand es jetzt auch nicht grottig, aber es hat für mich einfach zu lang gedauert, bis mal was passiert ist ... und der erste "Raum" war dann auch nicht so spannend, als dass ich Lust gehabt hätte, weiterzulesen. Echt schade, da ich ja die Seltsamen Dilogie von ihm sehr cool fand.

      Oh du weißt jetzt schon dass ein Fantasy Highlight dabei sein wird? *g* Das sind aber hohe Erwartungen! Ich hoffe, sie werden sich erfüllen!

      Löschen
    2. Ich hinke ein wenig mit den Rezensionen hinterher und ich möchte nicht mehr als eine pro Tag veröffentlichen, weil ich dann nichts mehr für den Rest des Monats habe und die Beiträge dann auch weniger gelesen werden ;) Deshalb habe ich es auch schon ausgelesen und weiß, dass es mein bisheriges Fantasy-Highlight ist, auch wenn es sich um eine "Mini-Serie" handelt, die ich für gewöhnlich meide. Da Du die Klett-Cotta-Veröffentlichungen im Auge hast, wirst Du sie vielleicht kennen: es ist der zweite Band von "Die fünf Kriegerengel" von Brian Lee Durfee.

      Löschen
    3. ... der übrigens als 1000-seitiges Buchmonster erfreulicherweise nicht für den deutschen Markt geteilt wurde ...

      Löschen
    4. Ahhh das hört sich ja genau nach meinem Geschmack an xD
      Ich kannte es noch gar nicht muss ich gestehen, hab aber direkt gegoogelt und es auf meine Wunschliste gepackt! :D

      Löschen
  14. Hallo Aleshanee,

    hui, "Die Bücher von Umbre" hören sich ja toll an. Habe ich mir gleich mal auf die WuLi gesetzt.
    Battle Magie steht bei Audible auf meiner WuLi. Darauf freue ich mich schon.

    Außer Pratchett kenne ich sonst nichts. Wie viel hast Du schon rereadet?

    Hm, ich bin bei der allgemeinen Situation pessimistischer. Ich sehe da noch kein licht am Ende des Tunnels. Mir ist natürlich klar, dass es wirtschaftlich eine Katastrophe ist, aber ich finde die Lockerungen auch nicht so gut. Na ja, zum Glück muss ich das Haus nicht verlassen.

    Ich wünsche Dir einen tollen Mai!
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Über die Bücher von Umbre bin ich zufällig gestolpert, das Cover hat mich total angesprochen xD Ich hoffe, dass der Inhalt auch mithalten wird, es ist eine Trilogie.

      Von Pratchett hab ich jetzt 10 nochmal gelesen und für den Mai steht auch schon das nächste in den Startlöchern :) Es macht mir super viel Spaß!

      Ich bin ja an sich eher immer optimistisch - zumindest versuche ich es. Dadurch, dass überall etwas gelockert wird denke ich, dass es zumindest mal etwas aufwärts geht. Ich bin jemand der für die Lockerungen ist, da ich jetzt schon so viele Berichte gesehen habe, die dem widersprechen was grade als "allgemein gültig" angesehen wird. Ich bin jedenfalls gespannt wie das wohl weitergehen wird...

      Dankeschön, das wünsch ich dir auch <3

      Löschen
  15. Ahoi Aleshanee,

    Fanfaren - ich habe es tatsächlich mal geschafft, vor dir vorbeizuschneien :D
    Der April war wirklich ein merkwürdiger Monat; durch den Sonnenschein aber auch ein sehr schöner... Schade, dass das Juwel dich so gar nicht begeistern konnte; die Geschichte ist eigentlich tiefgehender, als Cover und Anfang vermuten lassen, aber (Lese-)Geschmäcker sind nun mal verschieden ^^ Das Cover von den Büchern von Umbria sieht interessant aus; ich bin gespannt, wie du das Buch dann finden wirst ^^

    Lesehighlight meines Aprils waren "Storm Sisters - Die versunkene Welt" und "S. Das Schiff das Theseus" ♥

    Ansonsten wünsche ich dir für Montag natürlich einen super Start & viel Freude ;)

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Ja, ich glaube schon, dass beim Juwel ein tiefsinniges Thema dahintersteckt - aber wenn ich nach 100 Seiten merke, dass der Stil mir gar nicht taugt, dann lass ich es lieber ...

      Die Bücher von Umber, ja das war ein reiner Cover-Entscheid muss ich zugeben *lach* Ich hoffe, dass auch die Geschichte da mithalten kann :D

      Vielen Dank, ich wünsch dir auch alles Gute und einen schönen Mai!

      Löschen
    2. Absolut! Lesen soll Spaß machen, ansonsten ist es verschwendete Zeit :)
      Ich bin gespannt ;)

      Löschen
  16. Hallo Aleshanee

    Ich bin auch froh, dass allmählich wieder schrittweise ein bisschen Normalität einkehrt. Und viel Erfolg bei deinem ersten Arbeitstag am Montag wünsche ich dir! Was für eine Stelle beginnst du denn? :)

    Von deinen Monatshighlights kenne ich keines der Bücher, aber wir hatten ja schon letztens über die Scheibenwelt gesprochen. Da steht bei mir immer noch Band 2 als nächstes an. Aktuell haben aber noch andere Bücher Vorrang. Schön, dass dir die Reihe imer noch so Spass macht.

    Von deinen Flops bzw. abgebrochenen Büchern sagt mir "Das Juwel" etwas. Ich glaube, das stand auch mal lange Zeit auf meiner Wunschliste, aber wenn ich es noch richtig im Kopf habe, habe ich es wieder von der Liste runtergeworfen, weil viele Rezensionen eher negativ ausgefallen sind. Dein Fazit bestätigt mich noch einmal darin, dass es wahrscheinlich die richtige Entscheidung war ;D

    Mein Top & Flop im April

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es wird Zeit ... ich war grade einkaufen, das ist echt der Horror O.O

      Auf meine neue Arbeit bin ich sehr gespannt ^^ Ich hatte ja was gesucht, was bei mir in der Nähe ist, ich kann zu Fuß hingehen! :D Es ist die Poststelle an einem Supermarkt, nichts außergewöhnliches also, aber ich wollte gerne etwas, bei dem ich mit Menschen Kontakt habe (haha) naja, mal sehen wie das laufen wird ^^

      Die Scheibenwelt macht mir absolut Spaß und ich hab auch im Mai wieder einen Band eingeplant, der nächste mit der Stadtwache :D

      Beim ersten Band vom Juwel waren noch viele begeistert, bei den Fortsetzungen hat man aber schon gemerkt, dass das nachlässt. Ich kann einfach grade mit diesen typischen Jugendbuchstil nicht so viel anfangen ... ;)

      Löschen
  17. Das hört sich doch sehr schön an, gerade wenn die Stelle deine gewünschten Kriterien erfüllt :)) Und was heisst schon "aussergewöhnlich" :D Ich hoffe, deine neue Arbeitsstelle gefällt dir :)

    Ja, wenn es zu sehr 0815 Jugendbuch-Stil nach Schema F ist, dann kann ich mittlerweile auch nicht mehr so viel damit anfangen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, es ist jetzt nicht mein Traumjob ;) Aber ich bin eh jemand, der jede Arbeit für wichtig hält und jeder stolz auf das sein kann, was er macht :)

      Jap, so fing das Buch halt an, typisch wie so viele die ich schon kenne, und hatte dann auch noch so eine doofe Szene bei denen ich nur den Kopf schütteln konnte - da weiß ich dann einfach, dass das nicht besser werden wird und mich nur ärgert, wenn ich weiterlese.

      Löschen
  18. Nabend Aleshanee,

    erstmal wünsche ich Dir für Montag alles erdenklich Gute, einen tollen Einstieg! Auch bzw gerade wenns nicht der Traumjob ist (den haben wohl die wenigsten) ist es wichtig, dass dort alles gut läuft!

    Von Deinen Büchern kenne ich nur den Judas Schrein und den haben wir ja nun schon öfter diskutiert ;-) Da ich mir das Exemplar gekauft habe werde ich das sicher nochmal angehen irgendwann (lösche das Ebook ja nun nicht einfach) aber zu dem Zeitpunkt wie ichs jetzt versucht habe wars mir einfach zu lahm. Die anderen Bücher kenne ich leider nicht und das obwohl diesmal auch Thriller dabei sind.

    2 Abbrüche ist doof - hatte ich ja auch. Aber ich fackel da auch nicht lang, wenn ich merke ein Buch zieht mich nicht an sich, dann fliegt es. Dafür hast Du sonst auch viele gute Bewertungen, da kann man über die Abbrüche hinwegsehen.

    Spannend find ich dass Morbus nur 3 Sterne bekommen hat. Da würden mich die Gründe interessieren aber ich bin sicher, dass die Rezi bald folgen wird.

    Ich lasse liebe Grüße da und wünsche Dir einen lesereichen und spannenden Mai!
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja! Haha, ja mein Traumjob wäre ein eigener Bauernhof, oder zumindest ein Haus mit großem Garten wo ich alles selber pflanzen kann ;)

      Nein, bei Büchern die einem nicht gefallen sollte man wirklich nicht zu viel Zeit verschwenden ... versuchen tu ich es natürlich, manchmal platzt ja auch der Knoten etwas später, aber wenns nicht taugt, ist es nunmal so.

      Die Rezension zu Morbus ist heute online gegangen ;) Ich fand es insgesamt schon gut aufgebaut, aber die Spannung kam mir zu spät und die Protagonistin fand ich in vielen Momenten nicht authentisch bzw. hab ihr nicht abgenommen, was sie macht und denkt.

      Danke, das wünsch ich dir auch!

      Löschen
  19. Guten Morgen,

    dass du das Juwel abgebrochen hast, macht mich jetzt skeptisch, da bei mir die ganze Trilogie auf mich wartet^^.
    Von deinen Büchern kenne ich leider so keins. Aber, wenn ich "Band 15" lese. Wow. Was eine lange Reihe :D
    Von Terry Pratchett möchte ich auch noch was lesen. Irgenwas zu empfehlen für den Start?

    Lieben Gruß
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich, dass dir das Juwel mehr zusagt :) Wenn du Jugendbücher magst, die einfach zu lesen und auf den Unterhaltungswert ausgelegt sind, dann dürfte dir das durchaus gefallen. Ich kann jetzt auch keine richtige Meinung dazu abgeben, da ich nach 100 Seiten aufgehört hab...

      Haha, ja Band 15 von Poirot, da hat Agatha Christie - glaub ich - an die 40 Bücher geschrieben.
      Und auch Pratchett hat ca. 40 Scheibenweltromane geschrieben :D Für den Start was zu empfehlen ist echt schwierig, an sich kannst du sie der Reihe nach lesen, wobei ich grade die ersten 2-3 nicht so empfehlen würde, die waren für mich sehr wirr *lach*
      Die "Gevatter Tod" Bücher sind klasse, da ist das erste Band 4, das heißt auch so und geht dann weiter mit Band 11 "Alles Sense"
      Oder auch die Hexen Bücher, das erste ist "Das Erbe des Zauberers" wenn ich es richtig im Kopf habe. Da findet man aber Orientierungshilfen im Netz ;)
      Ich mag eben auch die sehr gerne, bei denen es um die Stadtwache geht, da gehört auch Hohle Köpfe dazu. Vorher kommt noch "Wachen! Wachen!" und "Helle Barden"

      Löschen
  20. Hallo Aleshanee,

    ich habe die Serie White Collar auch sehr gerne geschaut und freue mich, das sie dir auch gefallen hat.

    Schade, das du zwei Bücher vorzeitig abgrechen musstest/wolltest. Ich hatte das schon länger nicht mehr. Meistens gebe ich einem Buch 100 Seiten um mich zu begeistern.

    Ich wünsche dir für morgen alles Gute und viel Spaß im neuen Job.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny von Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geb den Büchern meistens auch immer eine Chance und ich hab auch beide bis Seite 100 bzw. 120 ca. gelesen ... wenns bis dahin nicht überzeugt oder ich spüre, dass ich gar keine Lust drauf bekomme, dann hat es für mich keinen Sinn ;)

      Vielen Dank! <3

      Löschen
  21. Hallo liebe Aleshanee,
    von deinen gelesenen Büchern kenne ich tatsächlich nur eins: Das Juwel. Ich habe mich damals auch sehr schwer mit der Geschichte getan. Ich kann also verstehen, dass du die Reihe abgebrochen hast.
    Du hast mir ja schon verraten, dass du einen richtig schönen Lesemonat hattest. Deine Bewertungen und die Anzahl der gelesenen Bücher sprechen auch nochmal dafür. Ich freue mich, dass du so richtig schön in die Geschichten abtauchen konntest. Ich wünsche dir einen mindestens genauso schönen und vor allem spannenden Lesemonat Mai.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Tanja!
      Das Juwel stand ja wirklich lange auf meiner Wunschliste weil ich immer überlegt habe, ob es was für mich ist oder nicht ... manchmal passt es halt einfach nicht.
      Aber wie du schon sagst, ansonsten waren die Bücher wirklich toll!

      Vielen Dank, das wünsch ich dir auch!

      Löschen
  22. Moin Aleshanee! :)

    Wow, das zeigt mal wieder wie unterschiedlich wir doch sind was das angeht.
    Ich liebe die Juwel Reihe, vor allem Band 1 *gg* Band 2 und 3 haben dann aber doch etwas nachgelassen.
    Ehrlich gesagt hab ich ein wenig Angst vor Dornenthron, weil ich da schon echt viele negativ Meinungen gehört habe.

    Von deinen Büchern kenn ich keins außer Sanctuary, das wird dann auch mein nächstes Buch, denke ich. Mal sehen. Ich bin auf jeden Fall gespannt drauf.

    Geschaut habe ich im April nur Spides.

    LG,
    Micky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal empfindet man Geschichten halt einfach komplett anders. Ich hab schon recht schnell gemerkt, dass es eher nicht so meins ist, hab aber noch 100 Seiten oder so gelesen - aber das sollte wohl nicht sein.

      Vom Dornenthron negative Meinungen? Da hab ich ehrlich gesagt gar nicht viel gesehen! Ich mochte es sehr! Blöd war halt einfach dass man eigentlich gar nicht wusste dass es Band 1 von 2 sein soll - wenn ich das nicht gewusst hätte, wäre es mir auch zu langwierig vorgekommen. Es hat kein hohes Tempo, aber ich mag die Beschreibungen sehr und die Verbindung zu den Märchen <3

      Oh, dann bin ich ja gespannt wie dir Sanctuary gefällt, ein bisschen muss es bei mir noch warten.

      Löschen
  23. Hallo Aleshanee,

    zuerst wünsche ich dir mal alles Gute für die neue Arbeit! Es ist halt immer seltsam, wenn ein neuer Schritt im Leben kommt, und man ins Ungewisse zieht.

    Ich bin total gespannt, was du zu "Das Haus am Ende der Welt" sagen wirst. Derzeit fürchte ich nämlich, dass das zu den Büchern gehört, bei denen unser Geschmack extrem auseinander geht. ^^ Mal abwarten, ob es dir gefällt.

    Mit "Der Judas-Schrein" hast du mich jedenfalls angefixt. :P Ich denke, das ist mal wieder etwas für mich.

    "Der Tod auf dem Nil" mochte ich ebenfalls recht gern. Den Fall haben wir ähnlich empfunden. Und zu "Morbus" brauche ich wohl nichts mehr sagen. XD

    Liebe Grüße & einen guten Start in die Woche,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden sehen ... "Das Haus am Ende der Welt" werde ich wohl erst im Herbst lesen, aber ich freu mich schon drauf. Ich hab mehr gute Bewertungen dazu gesehen, bin also in positiver Stimmung :D

      Meinungen dürfen ja auch mal auseinander gehen, das macht ja nix ^^

      Dann hoffe ich dass Der Judas-Schrein dir auch gefällt wenn du mal dazu kommst es zu lesen. Bei irgendwas werden wir sicher auch mal wieder einer Meinung sein ;)

      Dankeschön, ich wünsch dir auch einen schönen Wochenstart!

      Löschen
  24. Hallo Aleshanee,
    White Collar kenne ich nicht. Das Konzept der Serie hört sich interessant an. Ich habe aber kein prime. :-)
    Ich schenke mir morgen zum Geburtstag die 1. Staffel von Death in Paradise. Ich habe sie durch Zufall beim Stöbern entdeckt. Ich bin gespannt, wie mir die Folgen gefallen werden. Aktuell schaue ich zum 5. Mal Sea Patrol, weil mir die Serien langsam ausegehen. :-D
    Von deinen Neuzugängen kenne ich DinoPark. Das ist eins meiner Lieblingsbücher. Ich habe sogar genau die gleiche Ausgabe. Die habe ich mitgenommen, als sie von der Stadtbücherei aussortiert wurde. :-) Aktuell lese ich ein anderes Buch von Michael Crichton: Airframe. Das ist wirklich sehr technisch. Da waren die Rezensionen nicht übertrieben. :-D
    Von den gelesenen Büchern habe ich Der Kuss der Russalka gelesen. Mir hat das Buch gut gefallen. Ich mochte diese Verflechtung aus Fakten und Fiktion.
    Der Tod auf dem Nil kenne ich als Film. Da hat Peter Ustinov jetzt aber wirklich mitgespielt, wenn ich nicht komplett schwangerschaftsvergesslich bin. :-D
    Von den abgebrochenen Büchern habe ich Die Juwel-Reihe gelesen. Das ist jetzt schon eine Weile her. Mir haben die Bücher gut gefallen.
    Viel Glück auf der neuen Stelle.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tinette, oh dann denke ich mal, dass heute dein Geburtstag ist und sag dir recht herzlichen Glückwünsche!!!

      Death in Paradise und Sea Patrol kenne ich beide nicht. Ich muss aber zugeben, dass ich sehr wählerisch bin was Filme und Serien angeht. Früher war das anders.

      Ich wollte schon lange etwas von Michael Crichton lesen, ich weiß auch gar nicht, warum das bisher nie dazu kam. Ich hab viel gutes über seine Bücher gehört und freu mich sehr auf Dino Park :)

      Hihi, ja, das war einer der Film mit Peter Ustinov, eine mega gute Verfilmung!!! Jetzt soll er ja neu verfilmt werden, mit dem Schauspieler der auch den Poirot in dem neuen "Mord im Orientexpress" gespielt hat - braucht man nicht würde ich sagen. Ich fand die Neuverfilmung schrecklich.

      Löschen
  25. Guten Morgen Aleshanee,

    freut mich, dass du trotz viel zu tun, so einen guten Monat hattest und ich hoffe, du startest heute gut in die neue Arbeit :)

    Toll, dass die White Collar auch so gut gefallen hat. Ich mochte die Serie ja echt auch gern.

    Ach, da du die Bücher von Jennifer Fallon immer so gut bewertest muss ich ich mal gucken, ob ich mir die nicht auch mal hole :D Du machst mich auf jeden Fall neugierig.

    Und schade, dass die Das Juwel nicht gefallen hat. Ich fand die Reihe eigentlich ziemlich gut, auch wenn ich mit dem Abschluss nicht völlig zufrieden war. Aber naja, ich mag das Genre ja auch nachwievor sehr gerne.

    Ich wünsche dir auch sonst einen tollen Mai.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Joa, der erste Arbeitstag ist rum und ich muss sagen, dass zwar anstrengend war, aber ich mit einem richtig guten Gefühl nach Hause gegangen bin :) Allerdings werde ich mir andere Schuhe kaufen müssen ... 6 Stunden stehen ist mit meinen alten Latschen nicht gut für meine Füße *lach*

      Ich würde mich freuen, wenn die Bücher von Jennifer Fallon (wieder) etwas mehr Beachtung finden, die sind ja schon etwas älter und ich finds mega schade, dass die kaum jemand zu kennen scheint. Ich kann sie wirklich nur empfehlen! Die Gezeitenstern Saga (4 Bände) steht alleine. Von den anderen beiden Trilogien, die gehören zusammen, würde ich die Legenden von Hythria zuerst lesen, darauf baut die andere auf.

      Löschen
    2. Das freut mich, dass der erste Arbeitstag gut war, hoffentlich folgen viele weitere mit dem gleichen Gefühl :)

      Ja, die Gezeitensternsaga habe ich ja schon gelesen bzw. gehört und geliebt. Ok, ich werde mal gucken wegen den Legenden von Hythria.

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
    3. Aso, ok, das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm ;)
      Wenn du ihren Stil magst, dürften dir die anderen beiden Trilogien auch gefallen. Die Legenden von Hythria sind allerdings schon sehr auf Intrigen ausgelegt, die andere ist etwas dynamischer. Die kann man tatsächlich auch "eigenständig" lesen. Die hatte sie auch als erstes geschrieben.

      Die "Vorgeschichte", also die Legenden um Hythria, hat sie danach geschrieben.

      Löschen
  26. Hallöchen meine Liebe,

    da hattest du ja einen ganz interessanten Monat.
    "White Collar" steht noch auf meiner Liste von Serien, die ich gerne sehen möchte.
    Mal schauen, wann ich es schaffe, sie zu beginnen.

    Deine Neuzugänge sehen vom Cover her fast alle recht düster aus und mir ist nur eins davon bekannt. Natürlich, die Dino Geschichte von Crichton. :)

    Wenn du eine ganz spezielle Rezi zur Empfehlung heraushauen willst, dann kannst du gerne noch bei Review of the Month mitmachen. :)

    Ganz liebe Grüße,
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, mich hat es auch etwas gewundert, als ich die Cover zusammengestellt habe ^^ So düster war es tatsächlich noch nie auf einen Haufen xD Aber das ändert sich ja auch wieder!

      Ich hab schon überlegt bei deiner Aktion mitzumachen, aber momentan hab ich wirklich sehr knapp Zeit und ich würde es nicht schaffen überall zu kommentieren ... aber ich behalts für nächsten Monat im Auge ;)

      Löschen
    2. Nur mit der Ruhe.
      Mitmachen kannst du immer, wie es die eben passt.
      Ist ja bei anderen Aktionen ebenso. ;)

      Löschen
  27. Hallo liebe Aleshanee,

    oh, "Dunkelgrün fast schwarz" ist bei dir eingezogen! *o* Ich bin schon sehr gespannt auf deine Meinung!

    Ansonsten kenne ich tatsächlich den Großteil deiner Bücher gar nicht, aber im Großen und Ganzen sieht das doch nach einem ganzen erfolgeichen Monat aus. ^^ Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass dir deine neue Arbeit gefällt!

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Dunkelgrün fast schwarz bin ich auch schon sehr gespannt! Da muss ich aber in der richtigen Stimmung für sein, das kann also noch ein bisschen dauern ;)

      Dankeschön! Der erste Tag gestern war zwar anstrengend, lief aber echt gut muss ich sagen!

      Löschen
  28. White Collar fand ich auch Klasse. Ich hab sie aber nie beendet, da sie im TV abgesetzt wurde - Prime muss ich mir mal merken und wieder auf die Watchliste setzen.
    Der Schacht sitzt auch auf meiner Liste - aber ich war auch etwas skeptisch - er wirkt sehr seltsam.

    Bei deinen Neuzugängen sind einige interessante Bücher dabei - da werde ich mich mal durchklicken.

    Einen schönen Mai wünsche ich dir

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist ja doof wenn es im TV nicht fertig gezeigt wird ... aber wenn du prime hast schau dir unbedingt an was dir noch fehlt! :)

      Der Schacht ist schon ein sehr abstruser Film ^^ Eigentlich gar nicht das, was ich normalerweise anschauen mag, aber irgendwie hat es mich auch gereizt *lach* Im Nachhinein war er schon fesselnd, hätte ich mir aber auch sparen können ...

      Löschen
    2. Es gibt Filme, die beschäftigen einen extrem, obwohl man sie eigentlich gar nicht braucht im Leben. Ich werde ihn bestimmt mal gucken. Aber er sitzt nicht ganz oben auf der Liste.

      Liebe Grüsse

      Löschen
  29. Guten Morgen liebe Aleshanee :)

    Bitte entschuldige, dass ich erst jetzt bei dir vorbeischaue.
    Ich hoffe, du hattest gestern einen tollen Start bei deiner neuen Arbeit! :D

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich nichts. Schade, dass du "Das Juwel" abbrechen musstest. Da war ich ja sehr mutig gewesen und habe mir die komplette Trilogie vor einiger Zeit auf einen Schlag zugelegt. Die Bücher stehen aber nach wie vor ungelesen in meinem Regal. :D Bin einfach ein absoluter Reihenkäufer. Tja, da hoffe ich nun mal, dass mich die Reihe mehr begeistern kann als dich. Allerdings befürchte ich, dass die Bücher noch ein Weilchen auf meinem SuB schlummern werden.

    Das freut mich so sehr, dass du dir noch weitere Studio Ghibli Filme angesehen hast! :D Ich liebe diese Filme so sehr! Mein Liebling ist und bleibt Totoro. Arriety folgt bei mir aber ganz dicht dahinter. Die Filme sind wirklich wundervoll. :)


    Ich wünsche dir einen wunderschönen Monat Mai!

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Ding, immer gerne wenn du Zeit findest :)

      Oh, ok, na dann hoffe ich dass dir Das Juwel besser zusagen wird! :D Komplette Reihe kaufe ich sogut wie nie, da bin ich viel zu vorsichtig und will erstmal schauen, ob mir Band 1 gefällt.

      Ja, die Ghibhli Filme bisher fand ich echt toll. Momentan komme ich allerdings wieder weniger zum schauen, mal gucken was der Mai in dieser Richtung noch hergibt :D

      Löschen
  30. Guten Abend Aleshanee,

    es freut mich dass dein Monat trotz allem so gut war!

    White Collar habe ich vor Jahren mal angefangen, aber irgendwie bin ich nie über die erste Staffel hinaus gekommen...

    Von deinen Büchern kenne ich natürlich keins, allerdings wissen wir ja beide das unser Geschmack doch sehr unterschiedlich ist.
    Denn ich mochte die 'Juwel' Reihe zum Beispiel total gerne. Ich habe zwar damals auch zwei Anläufe gebraucht, da der Einstieg schon etwas langatmig war, aber danach konnte es mich wirklich begeistern. Aber das ist ja wirklich Geschmackssache ;)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Mai!

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! Oh schade dass mit White Collar, ich hab die wirklich gerne gesehen, hab da so einen Suchtfaktor entwickelt :D

      Langatmig fand ich den Einstig gar nicht, aber ich mag momentan diese Art von Geschichten einfach nicht ... vielleicht kommt ja wieder eine Zeit dafür ;)

      Ich wünsch dir auch einen wunderschönen Monat! <3

      Löschen
  31. Hallo Aleshanee,

    da hast du ja wieder einiges geschafft und einen doch guten Monat dazu. Mal von den beiden Abbrüchen abgesehen.

    White Collar hatten mein Mann und ich damals im Free TV angefangen, aber leider wurde es dort nicht fortgesetzt. Dank Amazon haben wir die Serie aber auch beenden können und uns hat sie ebenfalls bis zum Schluss gefesselt. Schon fast schade, dass es vorbei ist.

    Von deinen Büchern kenne ich keins, aber Agatha Christie steht ja auch noch auf meiner Liste.
    Über deine Meinung zu "DinoPark" bin ich schon gespannt. Habe das Buch nicht gelesen und kenne nur den Film.

    Mein Monatsrückblick ist auch online.

    Ich wünsche dir einen tollen Restlesemonat.

    Liebe Grüße

    Tina von Tina's Leseecke

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Aleshanee

    Ich hoffe, du bist gut in deine neue Arbeit gestartet und hast dich nun schon ein wenig eingelebt.

    Du hast ja einiges gelesen, aber auch viele Bücher einziehen lassen. Mit diesen Neuzugängen wünsche ich dir ganz viel Freude.

    Alles Liebe und auf ganz bald
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Livia! Ja, die neue Arbeit läuft mittlerweile einigermaßen ... der Start war etwas holprig, aber ich denke, das wird schon - jedenfalls macht es mir Spaß, das ist die Hauptsache :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com